einhorn-unicorn 2

Guten Morgen! Während die Deutschen geschlafen haben, ging die Arbeit in der Startup-Welt andernorts weiter.

Das Top-Thema:

ICOs werden immer beliebter und nun kam es wie es kommen musste: Obwohl es, wie bei der Finanzierung durch Cryptowährung üblich, noch gar keine Produkte gibt, so sind jetzt die ersten ICO-Unicorns am Markt. OmiseGO und Qtum haben gestern beide eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde Dollar überschritten. Bei der Initial Coin Offer von OmiseGO im Juli war ein Token noch 0,27 Dollar wert, nun sind es über 11 Dollar. [Mehr bei TechCrunch]

Auf Gründerszene berichten wir heute über hohe Weihen für das Matratzenstartup Casper: Bei Stiftung Warentest schnitt keine Matratze besser ab. [Mehr bei Gründerszene]

Und hier sind weitere kurze Schlagzeilen aus der deutschen Nacht:

Spotify verliert seinen Video- und Podcast-Chef. Tom Calderone hatte rund ein Dutzend Serien gelauncht, die aber dieser neuen Sparte des Musikstreamingdienstes nicht zum erhofften Durchbruch verholfen konnten. [Mehr bei Bloomberg]

Samsung hat jetzt auch eine Genehmigung zum Test von selbstfahrenden Autos in Kalifornien. In welchem Umfang und wann das Unternehme eine eigene Flotte an den Start bringen will, wurde zunächst nicht bekanntgegeben. [Mehr bei Venture Beat]

Uber kommt nicht ohne Verluste durch die aktuellen Krisen: Laut einer Auswertung von Kreditkartendaten hat Konkurrent Lyft ordentlich Marktanteile gutgemacht. Für Uber ging es in den USA von über 90 Prozent Marktanteil auf immer noch passable 74 Prozent herunter. [Mehr bei recode]

Sandisk hat eine 400 Gigabyte microSD-Karte vorgestellt. Auf die fingernagelgroße Karte passen damit beinahe 70.000 Fotos auf Samsung Galaxy S7-Niveau. [Mehr bei Wired]

Auf Gründerszene hat euch gestern besonders interessiert, worauf es ankommt, wenn sich Gründer Konzerne als Investoren an Bord holen. Wir haben die wichtigsten Punkte aufgeführt. [Mehr bei Gründerszene]

Einen schönes Wochenende!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild:  Getty/Lucy von Held

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.