Die beiden Fashion-Startups Fab und JustFab stehen wegen eines Namensstreits vor Gericht, berichtet Techcrunch. Verwunderlich ist das nicht, da beide Unternehmen in ähnlichen Gewässern fischen und die Namensgleichheit recht augenscheinlich daherkommt.

Anzeige
Fab gab gegenüber Techcrunch an, dass sie den Gerichtsprozess „aggressiv“ bestreiten werden. JustFab konnterte unabhängig davon, dass man sich „im Fashion- und nicht im Prozess-Bereich“ befinde, aber dennoch die Marke verteidigen werde, um die Verwirrung um die Namensgleichheit aufzulösen.

Gründerszene drehte im Juni dieses Jahres ein Interview mit JustFab-Europachef Gerrit Müller und sprach unter anderem über die Namensähnlichkeit zu Fab.