Fab.com CEO Jason Goldberg

Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Verkauf abgeschlossen: Fab geht an PCH International

Fab-Gründer Jason Goldberg bestätigt den Verkauf von Fab.com an PCH International. Der neue Eigentümer unterstützt Startups bei der Produktion von Hardware und will die E-Commerce-Plattform dafür einsetzen, diese dann zu vertreiben. Der Deal soll PCH International bis zu 15 Millionen Dollar gekostet haben. Das Unternehmen übernimmt 35 Mitarbeiter von Fab. Goldberg selbst betreibt weiterhin das Möbel-Spinoff Hem. [mehr dazu bei The Verge]

Anzeige

Nextdoor holt sich 110 Millionen Dollar

Das Nachbarschafts-Social Network Nextdoor hat eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 110 Millionen Dollar abgeschlossen. Die Bewertung des drei Jahre alten Startups steigt damit auf 1,1 Milliarden US-Dollar. Über die in Bezirken aufgeteilte Plattform werden pro Tag fünf Millionen Nachrichten verschickt. [mehr dazu bei New York Times]

Uber übernimmt Kartenanbieter deCarta

Uber hat erstmals eine Akquisition öffentlich kommuniziert. Das Startup übernimmt den Kartenanbieter deCarta. Der Dienst soll dabei helfen, genauere Schätzungen über Ankunftszeiten abzugeben. [mehr dazu bei Mashable]

Oculus schappt sich Google X-Managerin

Der Virtual Reality-Brillenhersteller Oculus holt sich die Google X-Managerin Mary Lou Jepsen ins Team. Oculus-Eigentümer Facebook bestätigt den Personalzugang, verrät jedoch noch nicht die Rolle, die Jepsen übernehmen wird. [mehr dazu bei Re/code]

Box kauft Security-Startup Subspace

Box kündigt seine erste Übernahme nach dem Börsengang an. Der Cloud-Anbieter kauft Subspace, ein Mobile Security-Dienst. Das Startup soll Box dabei helfen, die Nutzung von Cloud-Diensten auf Smartphones abzusichern. [mehr dazu bei Re/code]

Bild:  Fab

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.