Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Facebook erlaubt anonymes Einloggen bei externen Apps

Große Überraschungen blieben bei der Facebook-Entwickler-Konferenz f8 in San Francisco aus. CEO Mark Zuckerberg präsentierte bei seiner Keynote Änderungen für den Facebook Login auf externen Apps. So können User künftig auswählen, welche Informationen mit Drittanbietern geteilt werden. Ein anonymes Login erlaubt zudem, Apps vorher zu testen, bevor man sie mit dem persönlichen Facebook-Profil verbindet. Außerdem stellte das Unternehmen sein neues Werbeangebot „Audience Network“ vor, mit dem Hersteller ihre Apps über Mobile Ads vermarkten können. [mehr dazu bei Facebook und Wired]

Anzeige

PayPal startet globale Marketingoffensive mit neuem Logo

EBays Payment-Tochter PayPal startet erstmals eine globale Marketingkampagne. Damit sollen in erster Linie die mobilen Dienste beworben werden. Zu dem Anlass gönnt sich PayPal ein neues Logo. [mehr dazu bei Reuters]

Box verschiebt Börsengang

Die Aktien von Cloud-Technologie-Anbietern schwächeln derzeit, deshalb will Box seinen Börsengang hinauszögern. Der Handelsbeginn des Cloud-Speicher-Startups aus Silicon Valley soll nicht vor Juni passieren. [mehr dazu bei Wall Street Journal]

Andreessen Horowitz bekommt neuen Partner

Die renommierte VC-Firma Andreessen Horowitz meldet einen Neuzugang. Boris Wertz, der mit Version One seinen eigenen Venture-Fonds betreibt, verstärkt das Team als Partner. Er soll für Andreessen potenzielle Beteiligungen scouten. [mehr dazu bei TechCrunch]

Essenslieferant Blue Apron eine halbe Milliarde Dollar wert

Food Delivery-Dienste erleben im Silicon Valley aktuell einen Hype. Eines davon ist Blue Apron. Das Startup, das Abos für Gerichte anbietet, hat ein neues Investment in Höhe von 50 Millionen Dollar erhalten. Damit steigt der Wert des jungen Unternehmens auf 500 Millionen US-Dollar. [mehr dazu bei VentureBeat]

 

Bild: Facebook

 

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.