facebook-live-zuckerberg

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Facebook steht kurz davor, die nächste Stufe seiner Video-Offensive zu präsentieren. Mitte Juni soll die Social-Media-Plattform ihre ersten TV-Shows veröffentlichen, berichtet Business Insider. Einerseits hat sich Facebook an die Qualität der Netflix-Serie „House of Cards“ orientiert, andererseits soll es auch günstigere Produktionen mit kürzerer Laufzeit geben, heißt es. Geplant ist unter anderem eine Dating-Show im Virtual-Reality-Format. Das Projekt leitet der frühere CollegeHumor-Mitgründer Ricky Van Veen. [Mehr bei Business Insider

Porsche ist die nächste Automarke, die im Silicon Valley eine Präsenz aufbaut. 100 Mitarbeiter sollen neue Partner und Investments suchen. [Mehr bei VentureBeat]

YouTube plant im kommenden Jahr 40 Eigenproduktionen und holt sich dafür unter anderem Kevin Hart und Ellen DeGeneres als Stars. [Mehr bei Bloomberg]

Der Payment-Dienst Square führt in den USA Prepaid-Kreditkarten ein. [Mehr bei Recode]

Amazon stattet die nächste Generation des Echo offenbar mit einem Touchscreen aus. [Mehr bei AFTV News]

Einen schönen Start in die Woche!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Facebook

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.