Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Facebook holt sich Security-Startup PrivateCore

Facebook kauft eine Sicherheitstechnologie ein: Das Startup PrivateCore ist auf die Sicherung von Servern spezialisiert. Die Technologie „vCage“ soll jetzt auch bei Facebook eingesetzt werden, um Datencenter und Server besser zu schützen. [mehr dazu bei TechCrunch]

Anzeige

Google und Barnes & Noble verbünden sich gegen Amazon

Google kooperiert für seinen Shopping Express-Service mit dem US-Buchhändler Barnes & Noble. Die beiden bieten in mehreren Städten Express-Lieferung von Büchern an und wollen sich damit gegen Amazon positionieren. Der E-Commerce-Konzern hat erst diese Woche sein Same Day Delivery-Prorgamm ausgeweitet. [mehr dazu bei New York Times]

Apple plant Siri für Desktop

Eine Patentanmeldung deutet daraufhin, dass Apple seinen Sprachassistenten Siri auf Macs verfügbar macht. Wann der virtuelle Assistent für den Desktop veröffentlicht wird, ist unbekannt. Die aktuellste OS-Version ist für die Technologie noch nicht gerüstet. [mehr dazu bei Apple Insider]

Intuit kauft UK-Startup PaySuite

Intuit, das Unternehmen hinter der Buchhaltungssoftware Quickbooks, hat PaySuite übernommen. Das Startup bietet ein Lohnverrechnungs-Tool an, das Intuit in seine Produkte integrieren will. [mehr dazu bei TechCrunch]

Scribd spezialisiert sich auf Buchempfehlungen

Der eBook-Dienst Scribd hat sich mit einem Relaunch neu ausgerichtet. Das Portal konzentriert sich künftig auf Buchempfehlungen. Kuratierte Kollektionen und eine Neuaufteilung in 1.8000 Kategorien sollen Nutzern helfen, neue Inhalte besser zu finden. [mehr dazu bei The Next Web]

Bild:  NamensnennungKeine Bearbeitung Bestimmte Rechte vorbehalten von Jakob Steinschaden

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.