Guten Morgen zusammen.

Am Wochenende waren wir mit den Sharing-Elektrorollern von eMio in Berlin unterwegs. Das hat uns neugierig gemacht. Wie sieht eigentlich die Infrastruktur bei eMio aus? Unser Kollege Marco Weimer hat sich angeschaut, wie die Fahrzeuge, die in der ganzen Stadt verteilt sind, in Schuss gehalten werden. Lest seine Reportage nachher auf Gründerszene.

Ach – und dann war da noch das neue Startup Voya. Die Gründer wollen einen Concierge-Dienst schaffen, von dem sich GoButler gerade verabschiedet hat. Mit künstlicher Intelligenz und Beratung. So ganz ohne Menschen geht es wohl noch nicht.

Während wir geschlafen haben, wurden in anderen Teilen der Welt Nachrichten produziert

Nach den Vorwürfen von ehemaligen Redakteuren und Politikern ließ Facebook prüfen, ob beim Nachrichtenformat „Trending Topics“ politische News tatsächlich subjektiv ausgewählt wurden. Jetzt kommt das Unternehmen auf Basis einer Untersuchung zum Schluss, dass die Berichte falsch sind. Bei internen Umfragen mit Involvierten habe sich gezeigt, dass liberale und konservative Inhalte fast ausgewogen bei „Trending Topics“ zu finden sind. Trotzdem ändert Facebook den redaktionellen Prozess und will künftig Algorithmen stärker einbeziehen. [Mehr dazu bei The Verge]

Spotify hat 2015 seinen Umsatz von 1,3 Milliarden auf 2,18 Milliarden US-Dollar gesteigert. Die Verluste fielen mit 188,7 Millionen Dollar ebenfalls höher aus. [Mehr dazu bei Re/code]

Die VC-Firma Kleiner Perkins will zwei neue Fonds in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar aufstellen. [Mehr dazu bei CNBC]

Snapchat soll sich wieder auf Investorensuche befinden und eine Bewertung in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar anstreben. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Facebook hat mit Two Big Ears eine Technologie für Virtual-Reality-Audio eingekauft und launcht mit „Spacial Workstation“ entsprechende Software-Tools. [Mehr dazu bei VentureBeat]

 

Einen schönen Dienstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

 

Bild: Facebook

 

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.