Oculus

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Im Sommer 2016 eröffnete Facebook in der Elektrohandelskette Best Buy 500 Popup-Shops für die VR-Brillen von Oculus. Das Interesse an dem Gadget ist im neuen Jahr Berichten zufolge so stark gesunken, dass das Unternehmen 200 Verkaufsstellen wieder schließt. Oculus bestätigt die Schließung, will seine Produkte aber weiterhin mittel Live-Demonstrationen verkaufen. Wie viele Einheiten über die Präsenz bei Best Buy verkauft wurden, verrät Facebook nicht.  [Mehr bei Business Insider]

Tesla stoppt seine Produktion für eine Woche, um den Produktionsstart des Model 3 vorzubereiten. Die Auslieferung soll 2018 beginnen.  [Mehr bei Reuters]

Google vereint seine Teams von Google Play Music und YouTube Music. Damit will das Unternehmen offenbar seine Dienste zu einer Musik-App verschmelzen. [Mehr bei The Verge]

Flipboard führt mit einem Redesign smarte Magazine ein, die personalisierte Inhalte für den Nutzer sammeln. [Mehr bei CNet]

Udacity stellt seinen Simulator für selbstfahrende Autos als Open-Source-Anwendung zur Verfügung. [Mehr bei TechCrunch]

Einen schönen Donnerstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild:Namensnennung BESTIMMTE RECHTE VORBEHALTEN VON WUESTENIGEL

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.