FAZ Für-Gründer.de Finanzierung

F.A.Z. Gruppe steigt bei Für-Gründer.de ein

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) Verlagsgruppe steigt über ihren Fachverlag Frankfurt Business Media beim Friedberger Startup Für-Gründer.de, Betreiber des gleichnamigen Gründungsportals, ein. Rückwirkend zum 1. Januar 2014 erwirbt der Verlag 25,1 Prozent an der Online-Plattform. Die Investitionshöhe ist unbekannt.

Mit der Beteiligung will die F.A.Z. eine neue Zielgruppe im Themenbereich Wirtschaft und Finanzen erschließen. Ihr Fachverlag Frankfurt Business Media adressiert mit dem Magazin „Markt und Mittelstand“ bereits mittelständische Unternehmen, mit Magazinen wie „Finance“ Großunternehmen und Konzerne. „Für-Gründer.de ist für unsere verlegerische Unternehmerwelt von enormer Bedeutung, denn die Plattform rundet unser Zielgruppenportfolio im B-2-B-Umfeld ab: Die Gründer von heute sind die Mittelständler von morgen“, lässt sich André Hülsbömer, Leiter Unternehmensentwicklung Wirtschaft & Finanzen bei der F.A.Z. GmbH, zitieren.

Anzeige
Für-Gründer.de ist ein Portal für Gründungsinteressierte und Unternehmer jeglicher Branche. Das Portal veröffentlicht informative Beiträge rund um die Themen Existenzgründung und Kapitalsuche, stellt Gründer und Geschäftsideen vor und bietet eine Dienstleistervermittlung. Das Unternehmen wurde 2010 von René Klein, Jens Schleuniger und Helge Wils gegründet. „Mit der Beteiligung durch die F.A.Z.-Gruppe ergeben sich neue Potenziale für die Ansprache unserer Zielgruppen, die Ausweitung des Informationsangebots und die Vermarktung des Portals“, so Mitgründer Klein.

Bild: Für-Gründer.de