Die wichtigsten Tech- und Start-Up-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Server-Trouble bei Google

Der Suchmaschinengigant brach heute zusammen, Google war für ganze fünf Minuten nicht erreichbar. Überflüssig zu erwähnen, dass das Internet in Aufruhr war.  [mehr dazu bei The Next Web und ZDNet]

Bitcoin-Geldautomat geht an den Start

Lamassu Bitcoin Ventures heißt der Produzent der „Bitcoin ATM Machine“ (Geldautomat), der ab sofort vorbestellt werden kann. Das Gerät gibt die virtuelle Währung Bitcoins in Cash aus. Rund 5.000 US-Dollar soll der Automat kosten.  [mehr dazu bei TechCrunch]

Eine Milliarde-Schwelle für Path

Gründer Dave Morin gab am Freitag über Twitter bekannt, das Path monatlich eine Milliarde mal geöffnet wird. Das private Social Network zählt derzeit 12 Millionen User. [mehr dazu The Next Web]

AOL kürzt Belegschaft um zehn Prozent

Die Massenentlassung der Regional-Schiene Patch hat diese Woche begonnen, jetzt wird bekannt das Eigentümer AOL insgesamt seine Belegschaft um ein Zehntel kürzen will.  [mehr dazu Fortune]

Bild: Lamassu

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.