Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Auto, TV und Gesundheit: Das sind die Neuheiten der Google I/O

Android zählt mittlerweile eine Milliarde Nutzer, informierte der Chef des Google-Betriebssystems am Mittwoch bei der I/O Keynote. Zu den Neuheiten, die bei der Entwicklerkonferenz vorgestellt wurden, zählen wie erwartet Android Auto, eine Connected Car-Plattform, die Antwort auf Apples Healthkit Google Fit sowie die TV-Plattform Android TV. Weiters präsentierte der Konzern mit Drive for Business ein neues Cloud-Angebot für Unternehmen. Samsung, LG und Motorola bringen außerdem erste Android Wear-Produkte auf den Markt. [mehr dazu bei VentureBeat]

Anzeige

GoPro startet an der Börse

Das Börsendebüt von GoPro findet heute, Donnerstag, an der Nasdaq statt. Der Sportkamera-Hersteller setzt den Ausgabepreis pro Aktie auf 24 US-Dollar. 427,2 Millionen US-Dollar will das Unternehmen an der Börse einnehmen. [mehr dazu bei San Jose Mercury News]

Aereo-Streaming illegal

Der Streaming-Dienst Aereo ist illegal. Dieses Urteil beschloss der Oberste Gerichtshof. Aereo ermöglichte die Übertragung von Fernsehsendern über das Internet. Große US-Kabelnetzwerke klagten den Dienst, weil er das Urheberrecht verletze. [mehr dazu bei NPR]

Facebook engagiert Manager für Promis

Ein ehemaliger Digital-Chef des Time-Verlags kümmert sich künftig um Facebooks prominente User John Cantarella übernimmt die neue Position des „Head of Global Influencer Partnerships“. [mehr dazu bei Re/code]

Google übernimmt Appurify

Das von Google Ventures finanzierte Startup Appurify geht an Google. Das Tool ermöglicht das Testen von Apps über die Cloud. Der Service soll weiterhin als „Freemium“-Modell verfügbar sein, informiert das Unternehmen. [mehr dazu bei VentureBeat]

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von PLeia2

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.