Die wichtigsten Tech- und Startup-News des Wochenendes

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Google und Twitter entwickeln eine Alternative zu Facebooks Instant Articles

Nach Facebook experimentiert jetzt auch Google mit neuen Darstellungsformen für die mobile Artikelansicht. Gemeinsam mit Twitter entwickelt das Unternehmen eine Open Source-Version der Instant Articles. Mit dem Format sollen externe Inhalte so schnell wie nie geladen werden, die Publisher sollen die Kontrolle darüber behalten. Die New York Times und der Guardian sind die ersten offiziellen Medienpartner des Projekts. [mehr dazu bei Re/code]

Weitere Meldungen

Airbnb übernimmt und schließt die Flugsuchmaschine Vamo, das sechsköpfige Team wechselt zum neuen Eigentümer. [mehr dazu bei Re/code]

Anzeige
Uber will eine Robotics-Abteilung aufbauen und holt sich dafür Unterstützung aus dem universitären Feld. [mehr dazu bei New York Times]

Zwei Jahre nach der Akquisition schließt Apple den Navigationsdienst HopStop. [mehr dazu bei Fortune]

Twitter hat sich noch immer nicht für einen neuen CEO entschieden, die Unterstützer von Jack Dorsey werden dafür immer lauter.  [mehr dazu bei Business Insider]

BILD:  Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von samchills

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.