Google Anekdoten & Fakten

Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Google macht seine Dienste kinderfreundlich

Google hat Kinder als neue Zielgruppe entdeckt. Der Konzern plant, seine meistgenutzten Produkte für Kinder unter 12 Jahren zu optimieren. Als ersten Schritt sollen die Suche, YouTube und Chrome eine Kinderversion erhalten. [mehr dazu bei USA Today]

Anzeige

Skype-Mitgründer finanziert neuen VoIP-Dienst Wire

Janus Friis, Mitgründer von Skype, ist Investor des am Mittwoch veröffentlichten VoIP-Dienstes Wire. Der kostenlose Messenger soll das Skype der Zukunft werden, so die Entwickler. Das Startup ist in Zug in der Schweiz sowie in Berlin angesiedelt. [mehr dazu bei TechCrunch]

Buzzfeed eröffnet Büro in San Francisco

Nach New York und Los Angeles eröffnet Buzzfeed seinen dritten großen US-Standort in San Francisco. Die Redaktion wird von Wired-Reporter Mat Honan geleitet und soll sich vorwiegend auf Tech-News konzentrieren. [mehr dazu bei Re/code]

Gangnam Style bricht YouTube-Rekord

Darauf war YouTube nicht vorbereitet: Das Musik-Video „Gangnam Style“ erreichte am Mittwoch mehr als 2,15 Milliarden Views. Aufgrund des Rekords blieb der Zugriffszähler stecken, der Maximalwert war bisher auf 2,147 Milliarden Views begrenzt. [mehr dazu bei CNet]

Indiegogo testet Versicherungsgebühr

Um das Risiko auf Unterstützer-Seite zu minimieren testet Indiegogo eine Versicherungsgebühr. Wer diese bezahlt, kann eine Rückzahlung anfordern, sollte das crowdfinanzierte Produkt nicht innerhalb von drei Monaten des geschätzten Auslieferungstermins angekommen sein. [mehr dazu bei TechCrunch]

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von Robert Scoble

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.