Erkennen Seed-Investoren Trends vor den VCs?

Welche Branchen liegen bei Seed-Investoren im Trend? Und in welche Branchen fließt hingegen das Geld bei den großen Series-A-Runden? Diesen Fragen widmet sich der Venture Capitalist Tomasz Tunguz auf seinem Blog. Tunguz, der beim internationalen VC Redpoint arbeitet, wollte so herausfinden, ob Seed-Investoren die Trends vor Series-A-Investoren erkennen.

Anzeige
Mit Daten von Crunchbase hat Tunguz die Investments in den 20 größten Branchen in den Jahren zwischen 2010 und 2014 ausgewertet. Seine erste Grafik zeigt, dass Seed-Investoren in den vergangenen Jahren vermehrt in Software, Hardware, Gesundheit und Wellness, Messaging, Automotive und Fashion investiert haben. Branchen wie beispielsweise Advertising sind hingegen weniger beliebt als in den Jahren zuvor. Google und Facebook dominieren diesen Bereich zu stark, vermutet Tunguz.

Seine zweite Grafik veranschaulicht, dass Series-A-Investoren am meisten Geld in die Bereiche Software, Health und Wellness und nach wie vor E-Commerce investieren. Sie beteiligten sich im Gegensatz zu den Seed-Investoren sehr viel häufiger an Startups aus der Analytics-Branche.

Eine weitere Grafik fasst beide Auswertungen zusammen: Sie zeigt, dass Series-A-Investoren schnell auf die Trends der Seed-Investoren reagieren und dass beide Gruppen in den vergangenen Jahren – mit einigen Ausnahmen wie Fashion oder Analytics – ihr Geld in die gleichen Branchen steckten.

Bild: Screenshot Blog Tomasz Tunguz