Stellenausschreibung, Job-Ad, Redakteur, Redaktion, Gründerszene, Praktikant, studentische Hilfskraft

Täglich versorgt Gründerszene die deutsche Internet- und Medienbranche mit aktuellen Neuigkeiten, Interviews und Fachbeiträgen und – zur Freude der Redaktion – werden die Inhalte so gut angenommen, dass auch das Team hinter Gründerszene nun weiter wachsen soll. An jene, die gerne in einer lebendigen Redaktion arbeiten und sich für die deutsche Internetbranche interessieren, richtet sich daher dieser Aufruf: Eine der wichtigsten zu besetzenden Positionen bei Gründerszene ist derzeit die des Redaktionsleiters bzw. Chefs vom Dienst. Doch auch fachnahe Redakteure kann das Onlinemagazin aus der Hauptstadt derzeit gut gebrauchen.

Dein Aufgabenfeld als Redaktionsleiter

Die Tätigkeit als Redaktionsleiter bietet die spannende Gelegenheit, aktiv an der inhaltlichen Ausgestaltung und operativen Umsetzung von Gründerszene mitzuwirken. Du wirst bei der Identifikation von relevanten Themen sowie der Planung und Entwicklung von Artikeln zu Themen im Bereich Internet und Wirtschaft mitwirken und aktiv Kontakte in der deutschen Internet-Branche aufbauen und pflegen.

Neben der organisatorischen Tätigkeit wirst Du, nach erfolgreicher Einarbeitung, aktiv mit potenziellen Partnern, Multiplikatoren und Meinungsmachern aus den Bereichen Medien, Internet, Mobile und Games kommunizieren. Für die Position als Redaktionsleiter bringst Du mindestens 40 Stunden pro Woche mit.

Was Bewerber können sollten

Für die Position als Redaktionsleiter hast Du einen journalistisch orientierten Studienabschluss bzw. hast eine vergleichbare Ausbildung genossen oder bringst praktische Erfahrungen mit, die zeigen, dass Du mit der Planung und Organisation eines Online-Magazins nicht überfordert bist. Daneben verfügst Du auch über folgende Fähigkeiten:

  • nachweisbare Technik- und Webaffinität
  • eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, sich schnell in verschiedene Themen einarbeiten zu können
  • Journalistische Grundkenntnisse sowie erste redaktionelle Erfahrungen / Nachweise, dass du Schreiben kannst, Spaß am Recherchieren und am Erarbeiten redaktioneller Beiträge hast
  • Kommunikationsstärke, eine freundliche und aufgeschlossene Art
  • hohe Motivation, auch bei sehr selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit

Um in das Team zu passen, solltest Du Dich darüber hinaus auch in folgenden Rollen wieder erkennen:

  • Motivierter Teamspieler (m/w) mit Eigeninitiative und Spaß an Herausforderungen
  • Strukturierter Organisator (m/w) mit extrovertiertem, verbindlichem Auftreten
  • Neugieriger Querdenker (m/w) mit offenen Augen und Ohren

Gründerszene bietet Dir neben einem sympathischen Umfeld mit Raum für eigene Ideen und eigenverantwortliche Tätigkeiten die Möglichkeit, Dich als vollwertiges Teammitglied sowohl auf fachlicher als auch persönlicher Ebene weiterzuentwickeln.

Hier bewirbst Du Dich

Wer sich in der Ausschreibung wiedererkennt, schickt seine Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse und Anschreiben) an: info@gruenderszene.de. Auch wer erst zu einem späteren Zeitpunkt für eine Tätigkeit bei Gründerszene Zeit hat oder sich für noch weitere Bereiche interessiert, kann dem Redaktionsteam gerne unter dieser Adresse mailen. Besonders Redakteure werden auch dringend gebraucht in Deutschlands ihm seiner liebsten Redaktion.

Weitere Jobs finden sich auch in Gründerszenes Job-Bereich. Und wer nicht exakt auf ein Profil passt, meldet sich dennoch bei der Redaktion, unter Umständen lassen sich auch andere Aufgabenfelder auf interessante Mitarbeiter zuschneiden.

Bildmaterial: alvimann