kurzmitteilungen_neu

Der Buchhändler Bookya hat den Eigentümer gewechselt, der neue VZ-Chef Clemens Riedl wettert gegen Facebook, Blog1 steht zum Verkauf, Plista und Smava gewinnen den Innovationspreis-IT der Inititative Mittelstand.

Übernahme von Bookya

Der Buchhändler Bookya (www.bookya.de) hat den Eigentümer gewechselt. Nach Informationen von Deutsche-Startups sind die Gründer aus dem Unternehmen ausgeschieden. Neuer Geschäftsführer ist Jürgen Tschirner, Gründer der LSL AG, die ebenso wie Bookya im universitären Buchgeschäft beheimatet ist. Mit der Übernahme hat Bookya auch den Standort gewechselt und seinen Sitz nun in Leipzig. Das Handelsregister verzeichnet diese Änderungen bisher nicht.

VZ-Chef wettert gegen Facebook

Der erst kürzlich ernannte StudiVZ-Chef Clemens Riedl übt harte Kritik an seinem Konkurrenten Facebook. Das amerikanische Unternehmen sei im Begriff, ein „illegales Schattennetzwerk“ aufzubauen, zitiert etwa Basic Thinking den CEO. Laut Riedl sei das Verhalten Facebooks unter deutschem Datenschutz undenkbar. Auf den Vorwurf des Facebook-Bashings antwortete Riedl: „Wenn das Bashing ist, dann stehen wir auch dazu!“

Blog1.de steht zum Verkauf

Der Bloghoster Blog1 steht auf Ebay zum Verkauf. Die Plattform wird seit 2005 betrieben und gehört zum Portfolio der Adfire GmbH, dessen Geschäftsführer Thomas Promny ist. Blog1 zählt nach eigenen Angaben knapp 20.000 Blogs. Bisher gab es offenbar kein Monetarisierungsmodell, derzeit ist der Dienst noch „komplett werbefrei“, wie es in der Verkaufsbeschreibung heißt.

IT-Innovationspreis

Die Initiative Mittelstand hat wieder ihren Innovationspreis IT vergeben. Im Bereich Finanzen konnte sich der Kreditmarktplatz Smava (www.smava.de) den ersten Platz sichern. Beim Online-Marketing siegte das Präferenznetzwerk Plista (www.plista.com). Insgesamt stellten sich 2.000 Bewerber der 80-köpfigen Jury.

link-und-lesenswert_neu

Drehbuch des Lebens

Was die Oscar-Verleihung 2010 in Los Angeles nicht gebracht hat, waren zitierfähige Evergreens der Filmgeschichte. Ganz anders der Podcast von Autor und Entrepreneur Barry J. Moltz bei Blogtalkradio. Die Talkrunde zeigt, was man über Unternehmertum aus Filmen lernen kann. Bei Small Business Trends sind die Referenzen, unter anderem aus Jerry Maguire und Goodfellas, noch einmal zusammengefasst.

Inhaltelieferanten ohne eigene Endkundenbeziehungen

So sieht der Zeitschriftenverlegerverband VDZ die Medienhäuser durch die Vormachtstellung von Apple und Google. Die Kritikpunkte wurden schon mehrfach beschrieben. Was die Medienwelt braucht, sind deshalb eigene und neue Wege, ihre Inhalte an den Mann zu bekommen. Einen Weg aus der Abhängigkeit beschreibt die Financial Times Deutschland am Beispiel Bertelsmann.

Wenn StartUps StartUps helfen

Mit dem Online-Projektmanagement-Tool Plan.io bieten die beiden Gründer Boris Ruf und Jan Schulz-Hofen ein Produkt, das speziell auf die Zielgruppe der jungen Unternehmer zugeschnitten ist. Im Video-Interview mit Gründerszene erklären die beiden Interna zur Preisgestaltung, den Mehrwert ihrer Idee für den Nutzer und ihre Wünsche für 2010.

Bildmaterial unter Lizenz von clarita, mzacha