kurzmitteilungen_neu

Noch nicht einmal am Start, bekommt Yoose Konkurrenz aus Österreich mit Vooch, es gibt neue Erkenntnisse im Fall Google Audio und Exciting Commerce durchleutet die FP Commerce der Samwer-Brüder.

Yoose bekommt Konkurrenz aus Österreich: Vooch

yooseWie auch das in Deutschland frisch gegründete Yoose vertreibt das österreichische StartUp Vooch locationbasierte Gutscheincoupons, auf die via Handy von unterwegs zugegriffen werden kann. Im Gegensatz zu seinem deutschen Pendant weist Vooch neben einer Windows Mobile und iPhone Version auch bereits eine Anwendung für Google Android auf. Für Yoose wie auch Vooch wird es entscheidend sein, wie gut es gelingt, Händler einzubinden – weiß auch TechCrunch Europe.

Googles Musikdienst startet anscheinend schon bald

GoogleAls wäre das Aufholmanöver in der Twitter-Angelegenheit nicht schon genug, verkündete der Suchmaschinenriese nun auch noch, dass  voraussichtlich nächsten Mittwoch ein nagelneues Musikprojekt von Google an den Start gehen wird. Wie Basic Thinking zu berichten weiß, wird es sich dabei wohl um eine spezielle Variante der Websuche handeln, bei der man – wenn man etwa nach einem Bandnamen sucht – neben Bildern und Lyrics der Band auch Songs zum direkten anhören erhält. Ob die Lieder in voller Länge zu hören sein werden, ist hingegen noch nicht klar.

Quo vadis FP Commerce?

20091023_exciting_commerceIn einem etwas umfassenderen Hintergrundartikel hat Exciting Commerce einmal die aktuellen Entwicklungen bei der Samwer-Tochter FP Commerce beleuchtet. Deren Geschäftsführer sind nun Felix Jahn und Philipp Kreibohm, die zuvor bei Rocket Internet für Ideen & Konzepte (Jahn) bzw. Investments (Kreibohm) zuständig waren. Wie Gründerszene bereits berichtete, führt das Berliner Unternehmen Portale wie Lampen-experte.de, Kinderwagen-experte.de oder auch Kirschkernkissen.de und Meine-Hängematte.de. Exciting Commerce spekuliert bei FP Commerce über einen rein suchmaschinengetriebenen Ansatz.

link-und-lesenswert_neu

Tipps zur Twitternutzung

20091023_twitter_tippsInsgesamt sieben erste Schritte hin zum professionellen Einsatz von Twitter in Unternehmen lieferte Tilo Bonow gestern in einem Artikel bei Gründerszene. Darin beschreibt er die Basics zum firmengebundenen Zwitschern und liefert den ein oder anderen hilfreichen Hinweis aus der Praxis.

Wie man ein StartUp ins Rollen bringt

netzwertigEher aus Medien- als aus Investorensicht beschäftigt sich netzwertig mit Erfolgsfaktoren für StartUps. In zehn Punkten listet Martin Weigert auf, was sein muss und was gar nicht geht – eine schlechte Website oder unprofessionelle Pressearbeit etwa. Interessanter und gleichzeitig wohl schwer zu planender Punkt Nummer 9: Image aufbauen.

Interview mit Sven Schmidt auf gamebizz

GamebizzEin ausführliches Interview mit Sven Schmidt von Earlybird Venture führte Kolja Hebenstreit für GameBizz auf der IdeaLab! an der WHU. Sven Schmidt, aktiver Investor bei pennergame, berichtet über die Nutzergenerierung in den verschiedenen Ländern und plädiert für eine Unabhängigkeit von Werbung für StartUps.

zitate_neu

Leo Tolstoi

20091023_leo_tolstoiDer Zauberstab ist mir gegeben. Ich muss ihn nur zu gebrauchen wissen.

Leo Tolstoi war ein russischer Schriftsteller, dessen Hauptwerke „Krieg und Frieden“ und „Anna Karenina“ Klassiker des realistischen Romans sind.

Napoléon Bonaparte

20091023_napoleon_bonaparteDie genialen Männer sind Meteore, dazu bestimmt zu brennen um ihr Jahrhundert zu erleuchten.

Napoléon Bonaparte war ein französischer General, Staatsmann und Kaiser.

Leonardo Da Vinci

20091023_leonardo_da_vinciWenn du meinst, daß im Alter die Weisheit dich nähren soll, dann eigne sie dir in deiner Jugend an, so daß dir im Alter die Nahrung nicht fehle.

Leonardo Da Vinci war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph.