kurzmitteilungen_neu

Der russische Investor Yuri Milner plant Milliardeninvestments in Social-Media, Oliver Samwer investiert privat in Tradoria und CityDeal überweist seinen Nutzern Geld „zur freien Verwendung“.

DST plant Milliarden-Investments

Der russische Investor Yuri Milner plant, eine Milliarde Dollar in Social-Media-Unternehmen zu stecken. Innerhalb der nächsten fünf Jahre will er sich mit seiner Investmentfirma Digital Sky Technologies (DST) vor allem außerhalb Russlands engagieren. DST hält Beteiligungen an Zynga und Facebook; Twitter oder Foursquare könnten neue Kandidaten sein.

Oliver Samwers Privatinvestment

Oliver Samwer hat sich privat an dem Softwarehersteller Tradoria (www.tradoria.de) beteiligt. Entgegen der sonst üblichen Vorgehensweise, hält Samwer die drei Prozent direkt und nicht über den European Founders Fund, der ebenfalls an Tradoria beteiligt ist. Wirksam wurde dieses Investment mit der letzten von Seventure geführten Finanzierungsrunde.

CityDeal verschenkt Geld

Im Wettkampf  der Groupon-Klone nimmt CityDeal nun bares Geld in die Hand und schenkt es seinen Kunden. Wie Nutzer berichten, werden in einzelnen Fällen Gutscheine nicht mehr zum Ausdrucken angeboten, sondern die entsprechenden Beträge „zur freien Verwendung“ direkt aufs Konto überwiesen. Dieser Tage sorgte CityDeal vor allem auch für Aufsehen durch ein verwirrendes Hin-und-Her bei einer Starbucks-Gutscheinaktion.

link-und-lesenswert_neu

Freikarten! Gewinnen! Nur hier! Jetzt!

Am 27. Februar 2010 findet der Munich Business Summit unter Beteiligung von Gastrednern wie Kolja Hebenstreit von Team Europe Ventures (www.teameurope.net) und Jan Miczaika von Hitmeister (www.hitmeister.de) statt. Wer keine Chance mehr hatte, sich anzumelden darf nun auf Freikarten hoffen. Gründerszene verlost zwei Tickets unter allen Tweets mit dem Inhalt „Last Minute MBS-Teilnehmer mit @gruenderszene: ??“. Tweets, die bis Freitag 23.59 Uhr gesichtet werden, kommen in den Lostopf.

Der Urvater aller leidenschaftlichen Gründer

Wo beginnt eine Kolumne zu dem Thema „Gründer aus Leidenschaft“? Ganz klar: Bei dem Urvater aller leidenschaftlichen Gründer. Aber wer soll das bitte sein? Gründerszene neuer Gastautor Torsten Oelke kennt verschiedene Wege, zur Antwort zu kommen – und streift dabei Schirrmacher, die Fugger und „Mama“.

Das geht auf Rechnung

E-Shopbetreiber haben Respekt vor dieser Aussage, denn viele berichten von Zahlungsausfällen. Alexander Ey ist Vorstandsvorsitzender der mediafinanz GmbH und erklärt beim Interview-Blog, worauf es ankommt, beim Bezahlen und wie sein Unternehmen BillSafe GmbH für Käufer und Shopbetreiber funktioniert.

Bilder unter Lizenz von cohdra