Seit einem Jahr können auch deutsche Reisende Last-Minute-Zimmer über die HotelTonightApp buchen. Das Unternehmen aus San Francisco gibt nun den Einstieg eines neuen Investors bekannt: Barry Sternlicht, Gründer und von 1995 bis 2005 CEO des großen US-amerikanischen Unternehmens Starwood Hotels & Resorts Worldwide, investiert eine unbekannt hohe Summe in HotelTonight und steht dem Startup ab sofort als strategischer Berater zur Verfügung.

Anzeige
Zudem kooperiert das Unternehmen mit weiteren Hotelketten, darunter die InterContinental Hotels Group, Hyatt Hotels & Resorts, Best Western International und die Steigenberger Group.

Über die HotelTonight-App, die für iOS und Android verfügbar ist, können Kurzentschlossene für denselben Tag Hotelzimmer in 17 Ländern zu stark diskontierten Raten buchen. HotelTonight wurde 2011 von Sam Shank und Jared Simon gegründet.