potsdam

Potsdam ist eher für das Schloss Sanssouci bekannt – als für Startups

Durch den Buzz der Berliner Startup-Szene kommt das benachbarte Bundesland oft etwas kurz. Dabei gibt es auch in Brandenburg eine aktive Gründerszene. Aus dem Hasso-Plattner-Institut in Potsdam sind beispielsweise einige erfolgreiche Startups hervorgegangen.

Und auch die Investitionsbank des Landes Brandenburg – kurz ILB – ist seit vielen Jahren als Startup-Finanzier unterwegs. In insgesamt 170 Unternehmen habe der VC-Arm mit dem Namen BFB Brandenburg Kapital bereits investiert, heißt es. Im Portfolio befindet sich beispielsweise Mornin‘ Glory, ein Abo-Dienst für Rasierklingen.

Anzeige

Die Bank hat nun einen neuen Fonds für Wagniskapitalinvestments in Höhe von 70 Millionen Euro aufgelegt, wie die ILB gegenüber Gründerszene bestätigt. Damit hat das Institut bereits in neun Startups investiert – zum Beispiel in die Camping-Plattform Paul Camper, den Online-Shop für gebrauchte Elektronik Asgoodasnew, die Familien-App Familynet oder die Craft-Bier-Plattform Bier Deluxe.

Voraussetzung für ein Investment ist, dass die jungen Unternehmen einen Sitz oder eine Betriebsstätte in Brandenburg besitzen. In der Seedphase investiert die ILB bis zu 1,2 Millionen Euro und in der Wachstumsphase bis zu vier Millionen. Die Schwerpunkte des Fonds liegen auf Unternehmen in den Bereichen Software, MedTech und Industrial Applications. Das Geld stammt von der Investionsbank selbst und aus europäischen Mitteln.

Im Gegensatz zu anderen staatlichen Startup-Förderungen will sich die ILB nicht von der privaten VC-Welt unterscheiden. „Wir kennen die Regeln des Marktes und orientieren uns an VC-typischen-Vorgaben und Rahmenbedingungen analog unserer privaten VC-Kollegen“, sagt Thomas Krause, der das Investment-Team mitleitet. Mit vielen dieser privaten VCs habe man in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Weiter sagt Krause, dass sich ein erster der ILB-Fonds gerade in der „finalen Abwicklung“ befinde und „bereits gut abgeschnitten“ habe.

Foto_Gruenderszene

Das Team für die Startup-Investments

Bilder: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von 96dpi,Leo Seidel/ILB