Sich als Gründer über die deutsche Investoren-Szene zu informieren, ist schon schwierig. Doch ganz Europa? Da wird es schnell unübersichtlich. Das bekannte US-Accelerator-Programm Techstars hat nun eine Karte mit den Wagniskapitalgebern zusammengetragen.

Anzeige
Auf der Landkarte zeigen sich Hotspots wie London (82 Einträge), Stockholm (29) und Berlin (29) – aber auch Adressen von einem Investor aus dem niederländischen Utrecht. Über eine spezielle Suche lässt sich die Investoren-Auswahl nach Bedarf filtern. Etwa nach Branchen wie Fintech oder Travel, aber auch nach Geschäftsmodellen wie Freemium oder Subcription. So lässt sich unter mehreren tausend Investoren ein passender Geldgeber finden.

Techstars hat die Daten nach eigenen Angaben aus ihrem Netzwerk, von Demo Days und eigenen Veranstaltungen gesammelt. Alle Daten sind in einem öffentlichen Google Sheet verfügbar. Daraus ist nun die umfangreiche Landkarte, die unter Map.Techstars.com hinterlegt ist, entstanden.

Bild: Getty Images / Yuji Sakai