10,7 Milliarden Euro ist dem britischen Unternehmen Vodafone der deutsche Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland wert. Das entspricht 87 Euro pro Aktie. Zustimmen müssen der Übernahme nun nur noch die Aktionäre. Ebenfalls Kaufinteresse zeigte der US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global. Die Amerikaner boten 85 Euro je Aktie.

Anzeige
Vodafone besitzt in Deutschland rund 30 Prozent Marktanteil und würde mit der Übernahme von Kabel Deutschland auch im Fest- beziehungsweise Kabelnetz zu einer Größe aufsteigen. Derzeit hat Kabel Deutschland 8,5 Millionen deutsche Kunden in den Bereichen TV, Internet und Telefon.