Alexander Graubner-Mueller - Kreditech

Alexander Graubner-Müller, seit einem Jahr CEO von Kreditech

Das Hamburger Fintech-Unternehmen Kreditech  erhält eine neue Finanzierung: Der japanische Internetkonzern Rakuten investiert zehn Millionen Euro. Das Geld stammt aus einem 100 Millionen Dollar starken Fintech-Fonds, den Rakuten vor einem Jahr gestartet hat. Es ist das erste Mal, dass der Fonds in Deutschland investiert.

Die Bewertung des Startups soll bei dieser Runde laut TechCrunch bei etwa 300 Millionen Euro (313 Millionen Dollar) gelegen haben. Dies wäre eine ähnliche Bewertung wie bei der Serie C, die im September 2015 geschlossen wurde. Damals erhielt Kreditech mehr als 90 Millionen Dollar.

Anzeige
Finanzchef René Griemens  erklärt auf Nachfrage von Gründerszene, die Unternehmensbewertung habe sich mit der aktuellen Runde leicht erhöht. Damit sei man sehr zufrieden, schließlich sei Markt der Kreditvermittler insbesondere in den USA zuletzt regelrecht eingebrochen. Vor allem der einstige Fintech-Star Lending Club kämpft mit Skandalen und verlor an der Börse massiv an Wert. Auch die Kreditvergeber Prosper und OnDeck Capital gerieten in einen Abwärtsstrudel.

Insgesamt hat Kreditech bereits mehr als 150 Millionen Dollar Wagniskapital erhalten. Zu den Geldgebern gehören Blumberg Capital, J.C. Flowers, Kreos Capital, der Rocket-Fonds GFC sowie der deutschstämmige Milliardär Peter Thiel.

Kreditech plant nun, sein Partnerschaftsgeschäft weiter auszubauen. Dabei will das Startup anderen Unternehmen ermöglichen, seine Kreditprodukte als Zahlungsmethode oder Finanzierungsmöglichkeit in den Point-of-Sale zu integrieren. Das Unternehmen war 2012 damit gestartet, Kredite an Privatleute zu vergeben. Auf Basis eine großen Zahl persönlicher Daten, zum Beispiel aus den sozialen Medien, soll dabei die Bonität der Kreditnehmer verlässlicher bewertet werden können als das etwa traditionelle Banken möglich ist.

Von Rakuten als Investor erhofft man sich bei dem Unternehmen weitere Vorteile: „Mit seiner starken Marktposition in Asien könnte uns Rakuten neue Türen öffnen“, so CFO Griemens.

Bild: Kreditech