Eversports_Team

Das Eversports-Führungsteam: CEO Hanno Lippitsch, CFO Philipp Braunsberger, CTO Emanuel Steininger, COO Stefan Feirer (von links)

Der Berliner Frühphasen-Investor Point Nine Capital und die Lieferando-Gründer Kai Hansen und Jörg Gerbig investieren 2,2 Millionen Euro in Eversports. Das Wiener Startup betreibt eine Online-Plattform, auf der Hobby-Athleten Angebote in ihrer Umgebung buchen sowie Menschen finden können, mit denen sie gemeinsam trainieren wollen. Mehr als dreieinhalb Millionen Aktivitäten im Wert von 72 Millionen Euro seien im ersten Halbjahr 2017 über die Plattform vermittelt worden, teilt das Unternehmen mit.

Anzeige

Vor einem Jahr sammelte das Unternehmen 800.000 Euro ein, abgesehen von Point Nine Capital war damals unter anderem Christian Reber von 6Wunderkinder an der Finanzierung beteiligt. 2015 gab es bereits eine Million Euro. Das Geld aus der neuesten Finanzierungsrunde soll vor allem in die Produktentwicklung und Vermarktung sowie den Vertrieb des neuen Eversports Studio Managers fließen.

Eversports wurde 2013 von Hanno Lippitsch gegründet, die Plattform ist in Österreich, Deutschland und den Niederlanden verfügbar.

Bild: Eversports