Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet

LinkedIn hatte gleich mehrere zahlungsfähige Interessenten, geht aus den Dokumenten an die Börsenaufsicht vor. Dabei soll es sich laut Recode um Google, Facebook und Salesforce gehandelt haben. Microsoft setzte sich schließlich mit einem Angebot, das fünf Milliarden US-Dollar höher als zu Beginn der Verhandlungen war. [Mehr dazu bei Recode]

Oculus-CEO Brendan Iribe ist nach Mark Zuckerberg und Dick Costolo der nächste Tech-CEO, dessen Twitter-Profil gehackt wurde. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Jessica Albas Startup Honest will noch nicht an die Börse. Erste Berichte über einen baldigen IPO tauchten 2014 auf. [Mehr dazu bei Bloomberg]

Ein tragbarer DVD-Player im Fahrzeug könnte mit dem tödlichen Unfall eines Tesla-Fahrers zu tun haben. Ein Zeuge sagt, dass während des Unfalls ein Film lief, was andere Zeugen jedoch dementieren. [Mehr dazu bei VentureBeat]

 

Einen schönen Arbeitstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Linkedin

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.