microsoft

Das passierte, während Du schliefst

Nach Apple setzt jetzt auch Microsoft die US-Regierung unter Druck. Der Technologiekonzern hat eine Klage gegen das Justizministerium eingereicht. Das Ministerium verhindere, dass das Unternehmen Tausende Kunden über Abfragen von Emails und anderen Daten in der Cloud benachrichtige, heißt es. Die Nutzer hätten laut der Verfassung und der Meinungsfreiheit ein Recht darauf, über Regierungsanfragen informiert zu werden, argumentiert der Konzern. [Mehr dazu bei Reuters]

Apple will die Suche des App Stores überarbeiten und für Top-Platzierungen Geld verlangen. [Mehr dazu bei Bloomberg]

Anzeige
Die Dienstleister-Plattform TaskRabbit ernennt die bisherige COO Stacy Brown-Philpot als CEO, die Gründerin Leah Busque wechselt in den Vorstand. [Mehr dazu bei Re/code]

Instagram verstärkt den Fokus auf Bewegtbild mit personalisierten Videokanälen im Explore-Bereich. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Das noch immer sehr geheime Augmented-Reality-Startup Magic Leap übernimmt das israelische Startup NorthBit, um die Sicherheit zu verbessern. [Mehr dazu bei Geek Time]

Bild:  BESTIMMTE RECHTE VORBEHALTEN VON ROBERT SCOBLE

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.