Microsoft übernimmt Datenschutz Standard | toolsmag

Vorbehalte rund um Datenschutz und -Sicherheit bremsen die Entwicklung von Cloud-Diensten auf der ganzen Welt – und ganz insbesondere hier in Deutschland. Nach den Datenschutzskandalen der letzten Zeit, großangelegten Cyberangriffen auf Banken – JP Morgan meldete Anfang des Monats 83 Millionen gehackte Konten – und renommierte Unternehmen wie Sony Pictures ist dieses schon immer kontroverses Thema noch stärker ins Zentrum der Diskussionen geraten. Auch die NSA-Affäre, die immer größere Dimensionen annimmt, sowie die dubiosen Praktiken bei populären Cloud-Diensten wie dem Limousinenservice Uber sorgen für großes Misstrauen gegenüber der Public Cloud.


Weiterlesen auf toolsmag