Besonders viele Leser haben sich in der vergangenen Woche für das Startup Mompreneurs von Esther Eisenhardt (Bild) interessiert.

Die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche

1. Platz

Mompreneurs
15 Mütter, die ihr eigenes Startup gegründet haben
Esther Eisenhardt will Gründerinnen mit Kindern unterstützen und zusammenbringen. Ihr Netzwerk Mompreneurs ist nur wenige Monate nach Gründung enorm populär. Mehr erfahren…

2. Platz

Investoren überzeugen
Zehn plus eine Slide, die wir in Eurem Pitch-Deck sehen wollen
E30 Folien mit der Vorstellung des „next big thing“? Ein Investor erklärt Euch, was wirklich in ein Pitch-Deck gehört und wie Ihr mit Eurer Präsentation überzeugt. Mehr erfahren…

3. Platz

Quandoo nach dem Exit
„Wir werden weder besonders aufs Gas noch auf die Bremse drücken“
Die Reservierungsplattform Quandoo wird für fast 200 Millionen Euro nach Japan verkauft. Wie kam es dazu? Wie geht es weiter? Gründer Philipp Magin im Interview. Mehr erfahren…

4. Platz

Kinderkleider-Versand
Exit für Kirondo
Das Kinderkleider-Startup Kirondo wird von einem spanischen Konkurrenten übernommen. Der Kaufpreis ist ebensowenig bekannt wie die Zukunft der Gründer. Mehr erfahren…

5. Platz:

Vierte Folge 2M2M
Wenn die Investoren das Produkt besser kennen als die Gründer
Bei „2 Minuten 2 Millionen“ konnte man wieder richtig schön mitleiden – und mitlachen. Ahnungslose Gründer und überhöhte Bewertungen lieferten die Vorlage. Mehr erfahren…

Anzeige
Die beliebtesten Artikel der vergangenen Woche

1. Platz

Mompreneurs
15 Mütter, die ihr eigenes Startup gegründet haben
Esther Eisenhardt will Gründerinnen mit Kindern unterstützen und zusammenbringen. Ihr Netzwerk Mompreneurs ist nur wenige Monate nach Gründung enorm populär. Mehr erfahren…

2. Platz

Wiener Startup
Diabetes-App MySugr bekommt vier Millionen Euro
Das Wiener Startup MySugr erhält 4,2 Millionen Euro. Mit dem Geld will die Firma, die Apps für Diabetiker entwickelt, nun international expandieren. Mehr erfahren…

3. Platz

Social-Network-App
Familonet bekommt Millionenbetrag und setzt auf Schwellenländer
Die Familien-App von Familonet aus Hamburg hat die ersten Internationalisierungsschritte hinter sich. Mit frischem Geld soll weiter expandiert werden. Mehr erfahren…

4. Platz

Putzkraft-Startup
Erneut Millionenbetrag für Book A Tiger
Die Mediengruppe Tamedia investiert zusammen mit Altinvestoren in Book A Tiger. Tamedia soll dem Putzkraft-Startup bei der Expansion in die Schweiz helfen. Mehr erfahren…

5. Platz

Investoren überzeugen
Zehn plus eine Slide, die wir in Eurem Pitch-Deck sehen wollen
E30 Folien mit der Vorstellung des „next big thing“? Ein Investor erklärt Euch, was wirklich in ein Pitch-Deck gehört und wie Ihr mit Eurer Präsentation überzeugt. Mehr erfahren…

Bild: Jagna Zuzanna Birkhof für Mompreneurs