Nachdem im Vorfeld ziemlich viel Wind um den Launch des neuen Web 2.0 Portals www.myfirstidentity.com durch die beteiligten Gründer in diversen Blogs und anderen Medien gemacht wurde fällt der Start eher bescheiden aus. Das Portal kann aus meiner Sicht nicht durch Innovationen und ausgereifte Usability überzeugen. Anfangs ging man teilweise noch davon aus, dass die eher schwachen Pressemitteilungen (siehe netzwertig.com) bewußt lanciert wurden um die Aufmerksamkeit auf das Portal zu lenken, aber mittlerweile sieht es es nach schlechtem Benehmen aus. Nachdem auf netzwertig.com eine heftige Diskussion zu dem Thema entbrannt ist wurde nun anscheinend ein Streit mit dem Nachrichtenportal Osthessen-News.de forciert. Siehe hierzu http://blog.myfirstidentity.com/ und auch http://osthessen-news.de/beitrag_A.php?id=1154614 . Osthessen-News.de hatte über die Unstimmigkeiten bei der Angaben der User / Mitgliederzahlen berichtet.

Das Team um myfirstidentity behauptet, dass Sie bis gestern 965 registrierte User vorweisen können.
Wenn man sich dazu folgende Screenshots anschaut, kann man an dieser Zahl berechtigt zweifeln.
Gestern um 15:00h lag die höchste UserID bei 383. ID 384 usw. war nicht vergeben. Dies läßt nur den Schluss zu, dass die Zahlen bewußt manipuliert wurden.

http://www.bilder-space.de/show.php?file=Um8Ho9TS8M3CiWB.png

Auch die Ausgabe der Online User / Online Mitglieder scheint nicht korrekt ermittelt zu werden.
Im Header der Seite werden 30 Mitglieder als Online ausgewiesen und im mittleren Bereich (aktuelle Mitglieder online) werden nur 2 User ausgegeben.

http://www.bilder-space.de/show.php?file=6wd5dD8akStzbPT.png

Da sind wir alle doch auf die Anworten der myfirstidentity – Gründer gespannt.