netflix

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Eine Hacker-Gruppe, die die fünfte Staffel von „Orange is the new Black“ in die Hände bekommen hat, versuchte Netflix damit zu erpressen. Weil das Unternehmen der Zahlungsaufforderung nicht nachkam, gingen die neuen Folgen am Samstag bei The Pirate Bay online. Berichten zufolge haben die Hacker 36 weitere TV-Produktionen, die durchsickern könnten. Laut Netflix liegt die Sicherheitslücke bei einem Produktionsunternehmen. [Mehr bei Variety

Tesla-CEO Elon Musk zeigte bei einer Konferenz am Wochenende ein erstes Bild des E-Sattelschleppers, der im September präsentiert werden soll. [Mehr bei Fortune]

Twitter produziert gemeinsam mit Bloomberg ein Livestreaming-Format für Nachrichten. [Mehr bei Wall Street Journal]

Die Musik-Video-App Musical.ly integriert Apple Music, damit Nutzer ganze Songs abspielen können. [Mehr bei Recode]

Yik Yak bestätigt, dass die App eingestellt wird. Square hat nur eine Million US-Dollar für die Übernahme des Teams gezahlt.  [Mehr bei The Verge]

Einen schönen Start in die Woche!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Instagram/dansvanlife

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.