Eye-tribe-oculus

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Facebooks Oculus kauft sich Technologie aus Europa zu. Das Unternehmen bestätigt, das dänische Startup The Eye Tribe übernommen zu haben. Das 16-köpfige Team entwickelt eine Eyetracking-Technologie, die bei den Virtual-Reality-Produkten von Facebook zum Einsatz kommen könnte. Wie Oculus die Blickregistrierung einsetzen will und wie hoch der Preis dafür war, ist noch nicht bekannt. [Mehr bei TechCrunch]

Twitter führt bei Periscope 360-Grad-Livestreaming ein. [Mehr bei The Verge]

Die südkoreanische Wettbewerbsbehörde verurteilt Qualcomm zu einer Strafzahlung in Höhe von 854 Millionen US-Dollar wegen unfairer Geschäftspraktiken.  [Mehr bei Reuters]

Zum Jahresende steigt der Wert von Bitcoin auf knapp 1.000 US-Dollar. So viel war die virtuelle Währung zuletzt im Januar 2014 wert. [Mehr bei TechCrunch]

AppDynamics, ein Software-Anbieter für App-Performance, meldet seinen Börsengang an. [Mehr bei VentureBeat]

Einen schönen Donnerstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: The Eye Tribe

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.