Warum diese Community ein absolutes Muss für Startups ist - Ökosystem CUBE

Welche Rolle spielen Ökosysteme für technologische Innovationen?

Sie sind der Ursprung allen Lebens, das beginnt, heranwächst und sich ständig weiterentwickelt: Ökosysteme. Und genau wie Leben nur in einem funktionierenden und vernetzten Ökosystem entstehen kann, hängt auch die Entwicklung neuer Technologien von einem gut vernetzten Umfeld ab.

In den letzten 20 Jahren hat sich Technologie rasant weiterentwickelt. Mittendrin: Startups und Corporates. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein und sind doch beide Teil desselben Ökosystems. Und nur, wenn sie miteinander arbeiten und ihre Stärken kombinieren, können solche technologischen Ökosysteme weiter wachsen.

So finden Startups und Corporates zueinander

Genau hier setzt das globale Ökosystem CUBE mit seinen Aktivitäten an. Das Netzwerk fungiert als Vermittler, Matchmaker und Übersetzer und bringt B2B-Startups mit Branchengrößen der Industrie aus folgenden zukunftsweisenden Sektoren zusammen:

  • Life Sciences & Digital Health
  • Machinery & Manufacturing
  • Infrastructure & Interconnectivity

Dabei helfen zahlreiche Connectoren die Projekte durch ihr Know-how und ihre hochqualifizierten Insights voranzutreiben – darunter führende Startups, technische Influencer, wichtige Entscheidungsträger, Industrieexperten, Institutionen, Investoren und andere kluge Köpfe.

Ihr sucht einen Partner in diesen Feldern? Bewerbt euch für das CUBE Ökosystem!

Beide Seiten können aus einer intensiven Zusammenarbeit jede Menge Learnings ziehen. So erhalten Gründer durch die weitverzweigten Netzwerke ihrer Partner nicht nur wichtige Kontakte und viel Know-how, sondern auch Zugang zu neuen Märkten.

Und auch die Corporates können sich einiges von ihren Partnern abschauen: Denn Startups zeichnen sich durch eine besonders agile Herangehensweise in puncto Problemlösung aus – Industriekonzerne erwartet hier also ein schnellerer Zugang zu Innovationen. Davon profitieren bereits Firmen wie Bayer und Volkswagen, die Teil dieses Ökosystems sind.

Diesem Austausch gibt das CUBE Ökosystem jetzt wortwörtlich Raum.

Warum diese Community ein absolutes Muss für Startups ist - Ökosystem CUBE

CUBE Cooperation Space: Der neue Hotspot für Tech-Innovationen

CUBE eröffnet am 31. Oktober 2016 seinen Cooperation Space in Berlin, in dem Startups und Corporates aus dem Ökosystem an gemeinsamen Projekten arbeiten können. Nur ein weiterer Coworking-Space? Ganz und gar nicht. Während in regulären Coworking-Spaces Akteure ungefiltert aufeinandertreffen, nutzt CUBE hier sein Matchmaking, um Startups und Corporates des Ökosystems gezielt zusammenzubringen. So vernetzte CUBE bereits das aufstrebende Startup NavVis mit dem Megakonzern Volkswagen.

Die im Herzen Berlins gelegenen Räumlichkeiten bieten nicht nur Platz zum Arbeiten, sondern auch zum gezielten Networking in der CUBE Lounge. Diese kann zudem für Meetings und kleine Events flexibel genutzt werden.

Übrigens: CUBE-Startups können kostenfrei im Cooperation Space arbeiten. Werdet Teil des Ökosystems!

Und es geht noch weiter: 1 Million Euro für Startups bei der CUBE Challenge

Als Teil des CUBE Ökosystems profitieren Startups von direkten Verbindungen zu Schlüssel-Playern ihrer jeweiligen Branche. Dadurch können sie sich selbst, ihr Produkt und den technischen Fortschritt ständig vorantreiben. Neben diesen unbezahlbaren Benefits gibt es auch noch Bares: Bei der CUBE Challenge haben Gründer die Chance auf 1 Million Euro. Ohne Anteile abzugeben, ohne Equity, ohne Verpflichtungen.

Wie kommen Startups an diesen Cash-Preis?

Zunächst müssen sie sich im CUBE Ökosystem bewerben. Anschließend gibt es über verschiedene Wege – wie zum Beispiel Pitching Events oder Empfehlungen durch ein Industrieunternehmen – die Möglichkeit, ins Finale auf der CUBE Tech Fair im Mai 2017 zu gelangen. Dort findet dann die finale Pitch-Runde der besten Startups statt.

Jetzt für das CUBE Ökosystem anmelden!

Ihr wollt die industrielle Revolution 4.0 nicht nur erleben, sondern diese aktiv vorantreiben? Ihr wollt entscheidende Weichen für eure Business-Zukunft stellen? Dann werdet jetzt Teil des einzigartigen CUBE Ökosystems und sichert euch euren Platz im Cooperation Space!

 

 

Artikelbild: K.I.T. Group / Dennis Wartenberg
BIld im Artikel: CUBE