Zur Galerie

Beim Mobile-Payment-Startup SumUp gibt es maßgebliche Änderungen im Führungsteam: Die Mitgründer Stefan Jeschonnek (bisher CPO) und Jan Deepen (bisher CCO) ziehen sich aus dem operativen Geschäft zurück. Jeschonnek (Bild) lässt sich zitieren: „Es beginnt jetzt eine neue Phase mit einer neuen Strategie [...]. Wir haben gemeinsam im Gründerteam beschlossen, dass nun einer von uns die Zügel komplett in der Hand haben sollte, um SumUp in dieser Phase zu führen“. Das operative Geschäft wird fortan von CEO Daniel Klein geführt. Im vergangenen Dezember hatte bereits Mitgründer und COO Petter Made das Unternehmen verlassen.