Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Pinterest bestätigt Unternehmenswert von 3,8 Milliarden US-Dollar

Das Social Media-Portal Pinterest schließt eine Finanzierungsrunde von 225 Millionen US-Dollar ab, Hauptinvestor ist Fidelity Investments. Damit steigt die Bewertung des Unternehmens auf 3,8 Milliarden US-Dollar – ein Betrag, den Pinterest am Mittwoch bestätigte.  [mehr dazu bei AllThingsD]

Yahoo kauft Startup LookFlow

Die nächste Akquise aus dem Hause Yahoo ist das Startup LookFlow. Die Bilder-Erkennungs-Software soll die Suche von Flickr verbessern. Die fünf Mitarbeiter des jungen Unternehmens werden in das Team von Flickr integriert.  [mehr dazu bei The Next Web]

Intuit übernimmt Datenanalyse-Experten Level Up Analytics

Der Software-Hersteller Intuit stärkt sich mit seiner jüngsten Übernahme im Big Data-Bereich: Level Up Analytics ist eine Beratungsfirma für Datenanalyse. Die Gründer waren als Datenexperten unter anderem bei LinkedIn und Microsoft tätig. Intuit betreibt die Unternehmenstools Quickbooks und Turbotax. Die 14 Level Up Analytics-Mitarbeiter werken künftig im Intuit-Office in Mountain View. [mehr dazu bei VentureBeat]

YouTube: Musik-Aboservice in Planung?

Wie Spotify, nur mit Video, soll das neue On Demand-Service von YouTube sein. Berichten zufolge plant das Video-Portal in Kürze ein Musik-Abomodell auf Freemium-Basis einzuführen. Dabei sei das primäre Ziel, mehr Anzeigen zu verkaufen, als User zu bezahlenden Kunden zu konvertieren. YouTube selbst will die Gerüchte derzeit nicht kommentieren. [mehr dazu bei Billboard]

About.me lässt Kontakte in Kollektionen sammeln

About.me, ein Portal für öffentliche „Visitenkarten“ und Profile im Web, hat die neue Funktion „Collections“ eingeführt. Eine Kollektion ist ein Kontakte-Album, mit der sich Kontakte nach Gruppen oder Verbindungen in anderen sozialen Netzwerken einordnen lassen. Collections hat einen Pinterest-ähnlichen Charakter und soll laut CEO Tony Conrad das Wiederfinden von interessanten Profilen erleichtern.  [mehr dazu bei Billboard]

Bild: NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten von dbasulto

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.