Startup Festival

2.500 Gründungs-Begeisterte, Entrepreneure, Mentoren und Investoren aus Europa und der ganzen Welt treffen sich beim Pioneers Festival vom 29. bis 31. Oktober in Wien um ihre Ideen zu diskutieren. Neben Workshops, Vorträgen und Diskussionen stellen sich beim Startup-Wettbewerb 50 Startups vor und europäische Startups werden gegen amerikanische Startups antreten. Gründerszene verlost ein Ticket für das viertägige Festival.

Das Pioneers Festival im Überblick

Von Österreich als Startup-Destination hört man insgesamt noch recht wenig. Ende Oktober wird die Wiener Hofburg nun aber erneut das Pioneers Festival beherbergen. An den Konferenztagen am 29. und 31. Oktober teilt sich das Festival in zwei Hauptstränge auf, die parallel stattfinden werden. Bei Track 1 werden aktuelle und zukünftige Technologien, Trends und Innovationen diskutiert. 60 namenhafte Speaker kündigen die Veranstalter an, 2.500 Gäste werden erwartet.

Track 2 der Konferenz soll praktischer ausfallen, hier vermitteln  Mentoren ihr Know-How. Außerdem werden amerikanische und europäische Startups beim „Clash of the founders“ aufeinandertreffen, bei dem es darum geht innerhalb von 24 Stunden das bessere Produkt zu entwickeln. Für Europa werden Amen-Gründer Felix Petersen (www.amenhq.com) und Gidsy-Gründer Edial Dekker (www.gidsy.com) antreten, für die USA Justin Kan (Socialcam) und Kyle Bragger (Forrst). Neben den beiden thematischen Hauptsträngen werden Show-Acts, Entertainment, eine Halloween-Closingparty und lokale sowie internationale Fokus-Events stattfinden.

Welches ist das beste Startup?

Gleich am ersten Tag des Festivals, am Investors Day, wird die Startup-Challenge stattfinden, 50 ausgewählte Startups dürfen ihre Idee vor 25 Investoren präsentieren, unter diesen Branchengrößen wie Stefan Glänzer und Lars Hinrichs. Die Besten acht Gründer bekommen die Chance ihre Idee vor dem großen Publikum zu präsentieren und 25.000 Euro zu gewinnen. Schon am Tag davor dürfen die Startups zum Challenge Kick-Off Day kommen um ihre Präsentationen für die Startup-Challenge vorzubereiten. Dabei bekommen sie Mentoring und Feedback.

Startups, mit dem Fokus auf Web, Mobile oder Tech, die vor weniger als drei Jahren gegründet wurden und noch nicht mehr als eine Million Euro an Finanzierung bekommen haben, sollen sich bis zum 7. September für die Challenge bewerben. Die Bewerbung ist kostenlos, wer zu den 50 ausgewählten Startups gehört, bekommt zwei Tickets für das Festival. Alle, die nicht gewinnen, können vergünstigte Tickets für Startups kaufen (249 Euro pro Person).

Tickets für das Pioneers‘ Festival gewinnen

Welche Qualitäten hat ein guter Pionier? Wer diese Frage beantwortet und die Antwort als Kommentar unter diesem Artikel hinterlässt hat die Chance auf ein Ticket zum Pioneers‘ Festival. Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel können hier abgerufen werden.

Veranstaltungsinformationen

  • Ort: Wiener Hofburg
  • Datum: 29. bis 31. Oktober 2012
  • Kosten: Frühbucher 499 Euro pro Person | Startups 249 Euro pro Person | Regulär 899 Euro pro Person
Das vollständige Programm sowie Informationen zum Event und zur Anmeldung gibt es auf der Veranstaltungsseite.