Wichtigstes Treffen der Startup-Gründer in Deutschland

Dieses Jahr findet die 15. Anniversary Edition der IdeaLab! – WHU Founder’s Conference statt.  Das IdeaLab! ist die bekannteste studentisch organisierte Gründerkonferenz Europas. Mit rund 400 internationalen Teilnehmern bringt das IdeaLab! jährlich erfahrene Gründer, Investoren sowie gründungsinteressierte Studenten zum interaktiven Erfahrungs- und Ideenaustausch über die Startup-Szene zusammen.

Im Mittelpunkt der letzten Jahre standen immer wieder hochkarätige Redner wie Oliver Samwer (Founder, Rocket Internet), Ryan Leslie (Founder, Next Selection), Alexander Ljung (Founder, Soundcloud) und Morten Lund (Co-Founder, Skype). Sie teilten inspirierende Einblicke über ihre Anfänge als Unternehmen mit den Gründern to be und gaben ihnen wichtige „Lessons Learned“ mit auf den Weg.

Ideen, Kontakte und Investoren

Am diesjährigen IdeaLab! erhalten potenzielle oder schon existierende Gründerteams die einzigartige Möglichkeit, ihre Idee Y Combinator Partner Kevin Hale zu pitchen und damit den wohl renommiertesten Frühphasen-Investor der USA direkt am Event kennenzulernen. Wer einen der beliebten Plätze ergattern- und einen großen Schritt in Richtung Silicon Valley machen will, kann sich als Young Founder beim IdeaLab! anmelden und sich für den Y Combinator Pitch bewerben.

Anzeige
Über 6000 Startups bewerben sich jährlich aus aller Welt für das Y Combinator Programm. Wer aufgenommen wird erhält 120.000 US-Dollar und wird Mitglied in dem international erfolgreichen Alumni-Netzwerk, welches unter anderem die Gründerteams von Dropbox, Airbnb, oder 9Gag umfasst.

Von Studenten für Studenten

Die Startup-Konferenz wird von zehn gründungsinteressierten Studenten der WHU – Otto Beisheim School of Management organisiert. Während ihres Studiums engagieren sie sich mit Herzblut für ihre Initiative und schaffen eine Plattform, die die Gründer von Morgen mit führenden Investoren zusammenbringt. So fanden schon bedeutende Unternehmen aus der Berliner Startup-Welt, wie Outfittery oder KitchenStories beim IdeaLab! ihren Ursprung.

Das diesjährige IdeaLab! Team

Aus den IdeaLab!-Teams der letzten Jahre sind immer wieder namenhafte Gründungen entstanden. So organisierten zum Beispiel Martin Ott, Nord-Europa Chef von Facebook, Christian Vollmann, Gründer von eDarling, oder Dominik Richter, Gründer von HelloFresh einst als Studenten das IdeaLab!

Am 9. und 10. Oktober 2015 begrüßt das IdeaLab! 2015 wieder die internationale Startup-Szene und lädt zu inspirierenden Reden, Workshops, Investoren-Speeddatings und Recruiting für Startups ein.

In den letzten Jahren geriet dabei auch immer mehr das Thema Programmieren in den Fokus, weshalb dieses Jahr erstmalig das TechLab! ins Leben gerufen wurde. Daran teilnehmen werden die besten 30 Techies vom Hackathon der ETH Zürich, welcher am Wochenende zuvor stattfindet. Workshops, Investorengespräche und Networking-Möglichkeiten werden den Austausch mit den 400 Teilnehmern stärken und hoffentlich weitere Gründerteams am IdeaLab! zusammen bringen.

Das Investoren-Speeddating bringt junge Gründer und ihre zukünftigen Investoren zusammen. 

Auch das diesjährige Speakers-Line up verspricht viel. Das Zalando-Gründerteam um Robert Gentz wird beim IdeaLab! 2015 das erste Mal in der Öffentlichkeit auftreten.  Zudem werden Oliver Samwer (CEO, Rocket Internet), Nazanin Daneshvar (Founder, Takhififan Website), Kevin Hale (Partner, Y Combinator) und viele mehr mit dabei sein.

Wer an der Konferenz teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 27.09. auf idealab.io bewerben! Tickets gibt es für Studenten, Junge Gründer, Corporates und Investoren ab 79€ inkl. Unterkunft und Verpflegung.


Fotos: IdeaLab!