Die spanische Live-Shopping-Plattform Oferton wird von dem französischen E-Commerce-Unternehmen Pixmania gekauft. Mit der Übernahme will Pixmania, das in 14 europäischen Ländern aktiv ist, sein Geschäft in Spanien stärken und das eigene Angebotsportfolio erweitern.

Anzeige
Oferton wurde ab 2010 von dem europäischen VC-Unternehmen Active Capital Partners unterstützt. Im Rahmen der Akquisition hält Pixmania nun alle Anteile von Oferton. „Wir freuen uns sehr für das Oferton Team, mit Pixmania einen neuen Gesellschafter gefunden zu haben, der die strategische Entwicklung und spanische Marktführerschaft weiter entwickeln wird“, so Philipp Schroeder, Founding Partner von Active Venture Partners.

Zu welchen Konditionen der Deal über die Bühne ging, wollte Active Venture Partners, das nach eigenen Angaben einen „substanziellen Anteil“ an Oferton hielt, nicht verraten. Es sei jedoch „ein zufriedenstellender Deal für alle Parteien“, so Schroeder gegebenüber Gründerszene. Alle Mitarbeiter sowie das Management-Team bleiben an Bord.

Oferton hatte 2012 den hiesigen Anbieter Zoomzebra übernommen und war mit seinem Live-Shopping-Angebot auch in Deutschland gestartet – zunächst erfolgreich. Allerdings war 2013 ein wichtiger Zulieferer abgesprungen, sodass Oferton aus Kostengründen den deutschen Markt aufgegeben und stattdessen Spanien fokussiert habe, so Schroeder weiter. Nach Unternehmensangaben hat Oferton das Jahr 2014 profitabel abgeschlossen.

Bild: Screenshot von Oooferton.com