Pizza.de führt Live-Tracking von Boten ein

Pizza.de, nach eigenen Angaben Lieferdienst-Marktführer in Deutschland, lockt mit einem neuen Service: Ein Livetracking-Tool soll Kunden erlauben, den Weg ihrer Pizza auf einer Karte in Echtzeit nachzuvollziehen. Sobald sich der Pizzabote 50 Meter vom Sitz des Lieferdiensts entfernt habe, so das Unternehmen, starte die Tracking-App automatisch und sende eine SMS an den Besteller. Die Auslieferung könne dann „metergenau“ und inklusive Angabe der Geschwindigkeit nachverfolgt werden – wie zum Beispiel bei dieser Beispielfahrt.

Anzeige
Anders als die Tracking-Systeme der Pizzakette Domino’s oder anderer Bestellportale handle es sich bei der neuen Funktion nicht um eine Simulation, so Pizza.de. Bei dem Braunschweiger Unternehmen laufe die Ortung über eine Smartphone-App, die dem Fahrer gleichzeitig als Navigationsgerät diene und dem Lieferdienst-Inhaber eine Übersicht über die Fahrzeuge im Dienst gebe.

Was sich mit der App auch feststellen lässt: Wie schnell ein Pizzabote unterwegs ist. Laut Pizza.de hält den Rekord derzeit ein Berliner Fahrer, der während des Testbetriebs auf der Neuköllner Sonnenallee mit 105 Stundenkilometern unterwegs war – und damit 65 Stundenkilometer über dem Tempolimit lag.

Bild: PantherMedia, aleksangel