producthuntbooks

Guten Morgen!

Es scheint eine neue Bewegung in Deutschland zu geben. Gestern haben wir vier Startups vorgestellt, die Vermietungsplattformen für Campmobile gebaut haben. Und dabei haben wir gelernt, dass es eine weitaus größere Nachfrage gibt als Angebote. Das rollende Hotelzimmer ist angesagt wie nie. Man will sich im Urlaub offenbar nicht festlegen. Öfter mal Standort wechseln. Und schon gar nicht in der langen Schlange am Hotelbuffet stehen. Allerdings kostet so ein Feriengefährt auch um die 100 Euro am Tag. Hier geht es zur Geschichte.

Für heute haben wir uns Instagram und die Berliner Politik vorgenommen. Auf Instagram gibt es jetzt die sogenannten Stories. Unser Autor ist der Meinung, dass sich dadurch die ganze Atmosphäre und Nutzung der App ändern wird. Das ist auch besonders interessant für Firmen, die hier Marketing machen. In Berlin wird bald gewählt. Der Branchenverband Bitkom und Gründerszene haben die Parteien gefragt, was sie über das Thema Startups denken. Ein Teil der Antworten hat uns überrascht… Nein, im Ernst. Lest euch heute die Antworten auf unsere Fragen durch.

Und während wir geschlafen haben wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet

Bei dem Tech-Portal Product Hunt werden Produkte aus verschiedenen Kategorien von der Community bewertet. Ein Teil dieser Produkte wird das Startup aus San Francisco jetzt bei Amazon kuratieren. Außerdem verweist Product Hunt auf seiner Plattform zum Kauf bei Amazon. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Cisco entlässt 5.500 Mitarbeiter, etwa sieben Prozent der Belegschaft.  [Mehr dazu bei Mercury News]

Snapchat will in seinem New Yorker Büro knapp 400 Leute einstellen, Grund dafür sind Steuervergünstigungen. [Mehr dazu bei Business Insider]

Coursera-Mitgründerin Daphne Koller verlässt das Startup, um für das Alphabet-Forschungsprojekt „Calico“ zu arbeiten. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Hyundai soll für die Entwicklung autonomer Fahrzeuge eine Partnerschaft mit Google eingehen. [Mehr dazu bei Bloomberg]

Einen schönen Donnerstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Ryan Hoover/Product Hunt

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.