Songtexte

Plattform soll eigenständiges Angebot bleiben

Die Prosiebensat1-Sendergruppe baut ihr Musik-Portfolio weiter aus. Wie Horizonte berichtet übernimmt der Münchener Konzern das Portal Songtexte.com (www.songtexte.com). Die Plattform erreiche monatlich rund 2,6 Millionen eindeutige Nutzer, heißt es vom neuen Eigentümer. Der Kaufpreis wurde nicht beziffert, abgegeben wird die Plattform von Netdo Establishment.

G Tipp – Lesenswert bei Gründerszene Todaytickets: „Wir müssen uns im Wettbewerb beeilen“

In den vergangenen Monaten hatte sich ProSiebenSat.1 verstärkt im Musiksegment engagiert: So wurde mit Ampya ein Musikstreaming-Dienst gestartet. Gerade erst ist mit Todaytickets ein Last-Minute-Tickethändler gestartet, der vom hauseigenen ProSiebenSat.1-Inkubator Epic Companies unterstützt wird.

Anzeige
Auch das Musik- und Live-Entertainment-Unternehmen Starwatch, die Ticketplattform Tickethall.de und das Videoportal Myvideo gehören zum Portfolio der Sendergruppe.

Songtexte.com soll als eigenständige Plattform weiter bestehen bleiben. Das Portal werde jedoch eng mit den übrigen Angeboten der Gruppe vernetzt: So werden zum Beispiel die rund 57.000 Musikvideos von Ampya eingebunden. Die Ampya-Nutzer können wiederum auf rund 1,5 Millionen Liedertexte zugreifen. Die Vermarktung von Songtexte.com liegt bei Seven-One Media.

Bild: 23548 (James Steidl) / Panthermedia