Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Attentat-Kommentare: Rap Genius-Mitgründer gefeuert

Mahbod Moghadam muss sein eigenes Startup verlassen. Der Rap Genius-Mitgründer hatte auf dem Portal das Manifest des Attentäters, der am Wochenende in Santa Barbara sechs Menschen getötet hat, veröffentlicht und Passagen kommentiert. Moghadam bezeichnete die Aussagen des Täters unter anderem als „schön geschrieben“. Die Kommentare sorgten für Aufregung, daraufhin feuerte das Management der Plattform den Mitgründer am Montag. [mehr dazu bei Re/code]

 

Anzeige

Apple soll Smart Home-Plattform vorstellen

Vor der Developer-Konferenz WWDC, die nächste Woche in San Francisco statt findet, verdichten sich die Gerüchte. Apple soll unter anderem eine Plattform für Smart Home-Software präsentieren. [mehr dazu bei TechCrunch]

Samsung lädt zum Health-Event

Zu einer „Konversation über Gesundheit“ lädt Samsung am kommenden Mittwoch die Fachpresse ein. Es wird erwartet, dass neue Produkte aus dem Fitness- und Wearable-Segment vorgestellt werden. Der Elektro-Hersteller arbeitet außerdem an einer Smartwatch, die mit Gesten statt mit Berührungen gesteuert wird. [mehr dazu bei Wall Street Journal und bei Engadget]

Google will Dropcam übernehmen

Sein Smart Home-Portfolio will auch Google ausbauen. Der Konzern will über Nest einen Hersteller für Überwachungskameras übernehmen. Das Startup heißt Dropcam und verkauft für 150 US-Dollar Kameras, die über Cloud-basierte Software gesteuert werden. [mehr dazu bei Business Insider]

Messaging-App Kakao fusioniert mit Portal Daum

Die südkoreanische Messaging-App Kakao und das Web-Portal Daum fusionieren. Als gemeinsames Unternehmen wollen die App-Entwickler und das Portal für Dienste wie Email, News und Foren noch dieses Jahr an die Börse gehen. [mehr dazu bei VentureBeat]

Bild: NamensnennungKeine kommerzielle NutzungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten von Hubert Burda Media

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.