FinanzcheckPRO - Kredite - Ratenkreditvermittlung - Startups

Wie Startups von Niedrigzinsen profitieren

Konsum und Kredite in der Ära der Niedrigzinsen

Tief, tiefer, Kreditzinsen: Das anhaltende Niedrigzinsniveau bietet momentan absolute Traumbedingungen für Kreditnehmer. Geldleihen ist so günstig wie nie – und die Deutschen planen laut aktuellem Konsumkredit-Index (KKI)¹ auch 2017 wieder fleißig neue Anschaffungen. „Clever Finanzieren“ ist das Credo vieler Bundesbürger, die sich über einen Ratenkredit einen Wunsch erfüllen.

Damit mausert sich die Kreditfinanzierung zu einem soliden Wachstumsmarkt: Das Volumengeschäft im Ratenkredit wird für das Jahr 2020 auf satte 79 Milliarden Euro geschätzt – das ist ein Anstieg von 8 Milliarden Euro im Vergleich zu 2015. Rund ein Drittel der Deutschen nimmt übrigens zurzeit einen Ratenkredit in Anspruch.


Ihr wollt mit eurem Startup in das Ratenkreditgeschäft einsteigen? Das B2B-Portal finanzcheckPRO begleitet euch beim Andocken einer neuen Leistung in euer Portfolio. Hier entlang für mehr Informationen!


Bestehende Kredite günstiger finanzieren

Das aktuelle Niedrigzinsniveau veranlasst viele Konsumenten dazu, ihre bestehenden Kredite kritisch zu hinterfragen. Und das zu recht: Die aktuell verfügbaren Konditionen machen es für die Verbraucher äußerst spannend, diese Kredite neu bewerten zu lassen und kostengünstig umzuschulden. Dabei könnte es auch sinnvoll sein, mehrere Alt-Kredite zusammenzufassen, was sich im Umkehrschluss positiv auf die Schufa-Bewertung auswerten kann.

Die Top 5 der Verwendungszwecke von Ratenkrediten

Generell lässt sich sagen: Der private Konsum in Deutschland floriert stark. Laut aktuellem KKI sind es diese fünf Bereiche, in denen die Deutschen 2017 einen Kredit aufgenommen haben oder aufnehmen werden:

1. Renovierung und Umzug
Die Pole Position belegen Renovierungen und Umzüge. Die Kreditaufnahme wird hierfür 2017 am stärksten ansteigen. Insbesondere Immobilienbesitzer können hier zum Teil von besonderen Vorteilskonditionen profitieren.

2. Wohnen (Möbel, Küchen)
Die eigenen vier Wände spielen für die deutsche Bevölkerung eine große Rolle im persönlichen Wohlbefinden, und viele neue, langlebige Güter werden in diesem Jahr per Finanzierung ihren Weg in schöne Wohnungen finden. Zwar wird in diesem Segment auch häufig direkt am Point-of-Sale eine Finanzierung angeboten – trotzdem lohnt es sich immer, einen unabhängigen Vergleich zu Rate zu ziehen, um sich bestenfalls günstigere Konditionen zu sichern.

3. Gebrauchtwagen
Die Deutschen lieben ihre Autos! Sie sind für einen Großteil der Bevölkerung nicht bloß ein Transportmittel im Alltag, sondern auch ein geschätztes Hobby. Auch hier lohnt sich ein vom Händler unabhängiger Vergleich. Bei einigen Banken ist es so teilweise auch möglich, Finanzierungen zu finden, die den KFZ-Brief beim Kunden belassen.

4. Unterhaltungselektronik
Nicht zu unterschätzen sind auch Multimedia-Angebote wie Computer, Handys oder Fernseher, bei denen viele Konsumenten mit einer Finanzierung nachhelfen. Hier findet man zwar häufig günstige Finanzierungen im Shop (Stichwort Null-Prozent-Wahn) – oft folgen dann aber auch Werbeprospekte & Co. im Nachgang.

5. Haushaltsgroßgeräte
Einen Großteil der Kredite nehmen die Deutschen für sperrigere Produkte wie zum Beispiel Waschmaschinen auf. Denn auch schon kleinere Beträge lassen sich heute zu guten Konditionen finanzieren.


Ihr habt ein Fintech- oder Insurtech oder anderes Startup und sucht nach neuen Umsatzsäulen? finanzcheckPRO berät euch gerne. Jetzt Kontakt aufnehmen! 


Warum sich das Ganze für Startups lohnt

Startups schaffen bereits in vielen traditionellen Märkten mit digitalen Technologien und transparenteren Angeboten eine bessere User Experience für Verbraucher. Mit der Ratenkreditvermittlung können sich besonders Fintech- und Insurtech-Startups nun im Finanzierungsmarkt positionieren, und hier schnell und unkompliziert lang gehegte Investitionspläne von Konsumenten verwirklichen.

Die Ratenkreditvermittlung stellt ein lukratives geschäftliches Zusatzangebot dar, denn der Demand von Seiten der Verbraucher ist vorhanden – und damit eine Lücke, in der Startups Umsatz generieren können. Gerade diejenigen, die noch nicht den Umsatz verzeichnen, den sie angestrebt hatten, erhalten durch die Ratenkreditvermittlung eine zusätzliche Einnahmequelle.

Leicht lässt sich der Finanzierungsgedanke auf andere Segmente weiterdenken, wie zum Beispiel E-Commerce-Unternehmen, die finanzierungswürdige Produkte im Portfolio haben.

finanzcheckPRO als Enabler für neue Startup-Umsatzmodelle

finanzcheckPRO ist aus dem schnellst wachsenden deutschen B2C-Kreditvergleichsportal FINANZCHECK.de hervorgegangen. Die Hamburger Plattform konzentriert sich auf das B2B-Ratenkreditgeschäft – und will Startups, die Überschneidungen mit solchen Finanzangeboten haben, sowie freien Finanz- und Versicherungsmaklern ein neues Spektrum an Dienstleistungen rund um die Kreditvermittlung zur Verfügung stellen.

Was sind die Benefits einer Kooperation?

Einfaches Zusatzangebot
Mit der Angebotserweiterung der unabhängigen Kreditvermittlung können nicht nur Fintechs und Insurtechs sehr zügig einen zusätzlichen Revenue Stream erschließen.

Durch Cross-Selling Kundenwünsche erfüllen
Und dieser Umsatzzweig zahlt auf Lebensbereiche von Kunden ein, die man vielleicht nicht auf dem Schirm hat – denn wer weiß schon, wovon jeder Einzelne träumt? Mit der Vermittlung eines Ratenkredites können Startups lang gehegte Kundenwünsche erfüllen und ganz neue Impulse in der Kundenbindung setzen.

Viele wählbare Modelle und große Produktpalette
Startups können sich für ein passendes Kooperationsmodell entscheiden und so ihr Produktportfolio um ein geeignetes Angebot erweitern – zum Beispiel die Einbindung eines Kreditrechners oder Affiliate-Links. Außerdem können sie als „Tippgeber“ tätig sein und Leads vermitteln. Dabei profitieren sie von einem fairen Provisionsmodell.

FinanzcheckPRO - Malte Raudszus

Dr. Malte Raudszus, Leiter finanzcheckPRO

Dr. Malte Raudszus, Leiter finanzcheckPRO: „Unser Ziel ist es, mit neuen Partnern langfristig zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Vorteile des Wachstumsmarktes privater Finanzierungen auszuschöpfen. Dabei freuen wir uns insbesondere über junge, dynamische Partner, die wie wir digitale Finanzdienstleistungen nach vorne bringen wollen.“

Vergleichstechnologie von FINANZCHECK.de
Die bewährte Vergleichstechnologie von FINANZCHECK.de hat bereits über 150.000 Endkunden zu einem passenden Kredit verholfen. Sie kommt auch bei finanzcheckPRO zum Einsatz und unterstützt so Startups bestmöglich in der Vermittlung von Ratenkrediten.

Intensive und persönliche Betreuung
Jedes Startup erhält einen eigenen Ansprechpartner aus dem Support-Service sowie einen Key Account Manager, der sie von Anfang an begleitet und sich um sie kümmert – kostenlos. Alle Berater verfügen dabei natürlich über umfangreiches fachliches Know-how, um den Partnern den Weg in die Ratenkreditvermittlung so einfach wie möglich zu machen.

Exklusiver Fokus auf Ratenkredite
finanzcheckPRO konzentriert sich ausschließlich auf Ratenkredite – und profitiert von der langjährigen Expertise von FINANZCHECK.de. Die Plattform beherbergt ein großes Portfolio von Partnerbanken und kann durch ihren breit angelegten Bankenvergleich die passenden Kreditangebote für Partner und Kunden herausholen. Das alles sicher, unkompliziert und in Sekundenschnelle.


Jetzt mehr Informationen zur Zusammenarbeit mit finanzcheckPRO einholen – und die eigene Startup-Angebotsplatte um rentable Services erweitern.


 
Artikelbild: eyeem.com
Bild Dr. Malte Raudszus: finanzcheckPRO
¹ Konsumkredit-Index I/2017