BERLIN, GERMANY - SEPTEMBER 02: Visitors visit the stand of Samsung to watch the Galaxy Note 7 at the 2016 IFA consumer electronics trade fair on September 2, 2016 in Berlin, Germany. IFA is among the world's largest trade fairs for consumer electronics and home appliances and runs from September 2-7. (Photo by Carsten Koall/Getty Images)

Guten Morgen!

Wir freuen uns über das große Interesse an unserer neuen Schwester-Publikation NGIN Food. Auch der Wirtschaftsbereich Food ist von der Digitalisierung nicht ausgenommen. Es gibt unzählige neue Entwicklungen und wir werden unsere Bemühungen und Berichterstattung in diesem Bereich in den kommenden Wochen stetig ausbauen. Bereits jetzt wächst und gedeiht der Leserzuspruch. Wir sehen das an den Klick-Zahlen und der steigenden Zahl von Fans auf Facebook.

Heute haben wir einen längeren Essay für euch vorbereitet. Unter dem Titel „Authentisch, naturbelassen, handgemacht – die heile Welt der Food-Startups“ haben wir versucht zu ergründen, warum plötzlich alle wieder „echte“ Nahrungsmittel auf dem Tisch haben wollen. Genuss hat in Deutschland eigentlich einen schlechten Ruf. Doch seit ein paar Monaten gibt es an allen Ecken des Netzes Shops mit Essens-Manufakturen. Auch in der Redaktion wird in letzter Zeit gerne und lange über Reis oder Quinoa diskutiert.

Und während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet

Weil auch die Umtauschgeräte Feuer fangen, hat Samsung jetzt offiziell die Umtauschaktion und den Verkauf des Galaxy Note 7 eingestellt. Das Unternehmen bittet seine Kunden außerdem, das Smartphone nicht mehr einzuschalten und es zurückzugeben. Dass die Produktion gestoppt wird, will der Hersteller weiterhin nicht bestätigen, man wolle zuerst die Ursache finden. Es scheint aber, als wäre es das offizielle Ende des Galaxy Note 7. [Mehr bei Recode]

Facebook geht offiziell mit seiner Enterprise-Software an den Start, die jetzt von „Facebook at Work“ in „Workplace“ umbenannt wurde. Das Tool kostet monatlich drei Dollar pro User bei bis zu 1.000 Nutzern im Unternehmen.  [Mehr bei The Next Web]

Twitter-CEO Jack Dorsey versucht in einem internen Memo, seine Mitarbeiter zu motivieren und erwähnt dabei keinen Verkauf. Salesforce soll indes doch noch Interesse an einer Übernahme haben. [Mehr bei Bloomberg und bei Reuters]

Yahoo erschwert Usern das Deaktivieren der Mail-Konten, weil der Konzern die Funktion zum Weiterleiten von E-Mails entfernt hat.  [Mehr bei Engadget]

Der Investor Partner Fund Management verklagt Theranos, weil sich das Startup durch Lügen ein Investment von beinahe 100 Millionen Dollar erarbeitet haben soll. [Mehr bei Wall Street Journal]

Einen schönen Dienstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Gettyimages/Carsten Koall / Freier Fotograf

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.