Sieben Startups Seedcamp Berlin Week

Seedcamp wählt in Berlin sieben Startups aus

Ingesamt 19 Teams aus ganz Europa waren zur Seedcamp-Woche in Berlin angereist. Als Gast in den gerade eröffneten Räumen des Microsoft-Accelerators durften die Teilnehmer ihre Ideen pitchen. Diese sieben sind in das Programm aufgenommen worden, wie das Gründerszene-Schwestermagazin Venturevillage berichtet.

1. Buzztale: Die Macher kommen aus Riga, das Programm soll seinen Nutzern ermöglichen Real-Time-Stories von Live-Events zu veröffentlichen.

G Tipp – Lesenswert bei Gründerszene Microsoft-Accelerator will die Nummer eins Europas werden

2. Cashtag: Ein Cloud-basiertes Mobile-Payment-Network, entwickelt in Lissabon. Nach eigenen Angaben „der schnellste und einfachste Weg seine Freunde zu bezahlen.“ Cashtag arbeitet dafür mit Banken in Portugal zusammen, künftig will das Unternehmen den Service in Europa anbieten.

3. myTips: Das Startup kommt aus dem ukrainischen Kiew. Es ermöglicht es anderen Softwareanbietern, auf einfache Art und Weise Tutorials und Anleitungen für die eigenen Kunden zu erstellen.

4. Popcorn Metrics: Auch ein portugiesisches Startup, das ein leicht zu bedienendes Web-Analyse-Tool bereitstellt. „Track user without coding“, wirbt der Dienst.

5. Satago: Die Technologie des Londoner Startups soll dabei helfen, dass Unternehmen pünktlich ihre Rechnungen beglichen bekommen. „Find out which companies pay their bills on time & which pay late as reported by companies like you“, heißt es auf der Website.

6. Zercatto: Das dritte portugiesische Startup in der Runde, diesmal aber nicht aus Lissabon, sondern aus Porto. Zercatto ist eine Plattform für Anleger. Sie sollen den Top-Investoren auf Zercatto folgen können, um so eine geeignete oder im Zweifel die beste Anlagestrategie zu finden.

Anzeige
7. SquadMail: Das Berliner Team um CEO Philipp Mayer will mit dem Email-Weiterleitungs-Wahnsinn Schluss machen. Mit SquadMail lassen sich Gmail-Labels und Email-Ordner mit anderen teilen. Das Ziel dabei: eine bessere Zusammenarbeit in Unternehmen zu ermöglichen. Ein „Dropbox für Emails“.

G Tipp – Lesenswert bei Gründerszene Mail-Sortierer Squadmail gewinnt NEXT Startup-Pitch

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von the yes man