sophia vergara

Die Schauspielerin Sofia Vergara („Modern Family“) startet zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Renata Black einen Abo-Service für Damenwäsche. EBY will ab Ende September Unterhosen in verschiedenen Schnitten anbieten, die vor allem eines sein sollen: bequem. Möglich machen soll das ein patentiertes Design ohne Nähte, das unter anderem das Verrutschen verhindern soll.

Anzeige

Black ist die Gründerin der Seven Bar Foundation, einer Nonprofit-Organisation, die Mikrokredite an Frauen auf der ganzen Welt vergibt, die selbst ein Geschäft oder Unternehmen aufbauen wollen. Zehn Prozent des Preises gehen bei jedem Kauf an die Stiftung. Die Unterwäsche soll in einer Fabrik in Sri Lanka produziert werden, die nach Unternehmensangaben „die Balance zwischen ökologischer, sozialer und ökonomischer Performance respektiert“.

Bild: Getty Images /  Pascal Le Segretain