SessionM_Lars Albright

SessionM-Mitgründer Lars Albright

Bonusprogramm für mobile Werbung

In Kooperation mit CNN präsentiert Gründerszene wöchentlich die neueste Folge aus dem neuen Wirtschaftsformat Smart-Business von CNN International.

Anzeige
In dieser Woche ist das CNN-Team zu Gast beim Mobile-MarketingStartup SessionM in Boston. Im Fokus steht Lars Albright, der das Unternehmen im Jahr 2011 mitgründete.

SessionM entwickelt eine Marketing-Plattform, die Smartphone-Nutzern Interaktionen mit Werbeeinblendungen ermöglicht. Wer sich unterwegs etwa einen Werbespot ansieht oder ihn mit einem Freund teilt, schaltet Bonuspunkte frei, die im Prämienshop gegen Gutscheine oder Coupons eingelöst werden können. Vergleichbar ist das Konzept mit den deutschen Anwendungen TVSmiles oder Spotgun, die sich allerdings auf Fernsehwerbung konzentrieren.

Mit rund 1.000 App-Entwicklern und 500 Werbepartnern arbeitet SessionM nach eigenen Angaben zusammen. Denen verspricht das Startup durch zielgerichtete Werbe- und Sponsoringmaßnahmen, die bis zu 60 Millionen Nutzer erreichen können, eine engere Kundenbindung.

Smart Business könnt Ihr mittwochs innerhalb von CNN Internationals Wirtschaftssendungen The Business View (ab 12.00 Uhr) und World Business Today (ab 15.00 Uhr) sehen; Bild: CNN