Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Slingshot: Das ist der Snapchat-Klon von Facebook

Vor einigen Wochen landete die App aus Versehen im App Store, jetzt launcht Facebook Slingshot ganz offiziell. Die Anwendung funktioniert ähnlich wie Snapchat. Im Gegensatz zur Konkurrenz können Nutzer empfangene Video- und Foto-Botschaften nur ansehen, wenn sie darauf eine Antwort schicken. Damit wollen die Entwickler, Facebooks Creative Labs, die Partizipation erhöhen. Slingshot ist für iOS und Android erhältlich.  [mehr dazu bei TechCrunch und bei Facebook]

Anzeige

Amazon arbeitet seit fünf Jahren am 3D-Smartphone

Sein 3D-Smartphone stellt Amazon höchstwahrscheinlich am Mittwoch bei einem Event vor. Seit 2009 arbeiten die Entwickler einm Bericht zufolge an dem Projekt. In den USA soll das Smartphone exklusiv über AT&T vertrieben werden. [mehr dazu bei Business Week]

YouTube kündigt Streaming-Dienst an

YouTube bestätigte am Dienstag die Gerüchte über einen Musik-Streaming-Dienst. Indie-Labels, mit denen der Abbieter keinen Deal für seinen Spotify-Konkurrenten aushandeln konnte, sollen vom Videoportal entfernt werden.  [mehr dazu bei Billboard]

Neues Geschäftsmodell für Taskrabbit

Taskrabbit, ein Vermittlungsportal für kleine Jobs und Aufträge, ändert sein Modell. Während sowohl die Anfragen für Jobs als auch die Datenbank der Dienstleister wächst, funktioniere das System, bei dem Jobs an den Bestbieter vergeben werden, nicht mehr. Jetzt experimentiert das 2008 gegründete Startup mit On Demand-Services, die Nutzer buchen können [mehr dazu bei The Verge]

One Kings Lane kürzt Belegschaft

Erst vor wenigen Monaten erhielt One Kings Lane frisches Kapital in Höhe von 112 Millionen US-Dollar. Der Marktplatz für Einrichtungsgegenstände entlässt jedoch 20 Prozent seiner Belegschaft, das betrifft bis zu 100 Mitarbeiter. Das in San Francisco beheimatete Unternehmen wurde zuletzt auf eine Bewertung von mehr als 900 Millionen US-Dollar geschätzt. [mehr dazu bei Re/code]

Bild: Facebook

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.