SMART START AWARD KPMG

Die Bank wird durch verschlüsselte Datenblöcke ersetzt, der Landwirt steuert den Gemüseanbau vom heimischen Wohnzimmer via Tablet, und der Reisende kommt an sein Traumziel, indem er sich eine VR-Brille aufsetzt. Was vor zehn Jahren noch visionär klang, ist schon heute Realität. Innovative Geschäftsideen verändern Berufsbilder, ganze Branchen und damit auch die Gesellschaft.

Für den Smart Start Award von KPMG, der am 6. April 2017 erstmalig in Hannover verliehen wird, sucht KPMG in Deutschland unabhängig von Branchen, Technologien und Entwicklungsphasen Startups, die das Potenzial haben, mit ihrer Innovationskraft Großes zu bewegen.

Jetzt für den Smart Start Award bewerben!

In den Kategorien „Seed“, „Startup“ und „Growth & Later“ bekommen Gründer die Chance, ihre Geschäftsideen vor einer namhaften Jury zu präsentieren. Mit dabei: Unternehmens- und Verbandsvertreter, Gründer und Wissenschaftler. Ein umfassendes Pitch-Training durch KPMG bietet nominierten Startups beste Voraussetzungen, um sich vor der Jury und einem geladenen Publikum aus Kapitalgebern und Wirtschaftsvertretern zu behaupten.

Mentoring und wertvolle Kontakte

Der Preis? Drei ausgewählte Startups erhalten Unterstützung von Mentoren aus dem KPMG Smart-Start-Team im Gesamtwert von 50.000 Euro. Das einjährige Mentoring umfasst Unterstützungsleistungen in allen unternehmerischen Fragestellungen. Die Mentees bekommen zudem Zugang zu einem hochkarätigen, internationalen Netzwerk und profitieren von der überregionalen Berichterstattung im Zuge des ersten Smart Start Awards.

Auftakt in Hannover

Seine Premiere feiert der Award in Hannover – laut Deutschem Startup Monitor der Newcomer-Hub 2016. In Planung sind weitere, teils branchenspezifische Awards in deutschen Startup-Metropolen. Alle Gewinner eines Jahres bekommen in einem finalen Wettbewerb die Möglichkeit, noch einmal gegeneinander anzutreten. Zu gewinnen gibt es hier neben zusätzlichen Preisen weitere Vernetzungsmöglichkeiten, um dem Geschäft weiteren Auftrieb zu verleihen.

Startups aus Deutschland können sich bis zum 15.03.2017 hier für den Smart Start Award in Hannover bewerben.

 

Weitere Informationen zum Award sowie zur Jury gibt es auf den KPMG Social-Media-Kanälen:

Twitter 
Facebook 
Landing Page

 

Kontakt: Functional Mailbox
Maren Lehner | KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgsellschaft | E-Mail: mlehner@kpmg.com
Andreas Modder | KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | E-Mail: amodder@kpmg.com

 

Artikelbild: KPMG