snapchat-spectacles

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Hat Snapchat bei den Nutzerzahlen und beim Wachstum übertrieben, um Investoren zu locken? Das behauptet ein ehemaliger Mitarbeiter in einer Klage gegen Snap. Demnach soll der Mitarbeiter entlassen worden sein, weil er die falschen Daten nicht weitergeben wollte. Snap, das derzeit seinen Börsengang vorbereitet, bezeichnet die Vorwürfe als haltlos. [Mehr bei Los Angeles Times]

Das Startup Grail, das eine Methode zur Früherkennung von Krebs entwickelt, soll in seiner B-Runde zwischen einer und 1,8 Milliarden US-Dollar einsammeln. [Mehr bei TechCrunch]

Die Übernahme von Yahoo steht tatsächlich auf der Kippe, deutet eine Verizon-Managerin an.  [Mehr bei Reuters]

Apple hat 2016 durch den App Store 20 Milliarden US-Dollar an App-Anbieter ausgezahlt, 40 Prozent mehr als 2015. [Mehr bei Fortune]

Microsoft bringt seinen virtuellen Assistenten Cortana ins Auto, die ersten Partner sind Nissan und BMW. [Mehr bei The Verge]

Einen schönen Freitag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Snapchat

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.