Evan Spiegel

Snapchat-CEO Evan Spiegel

Die wichtigsten Tech- und Startup-News des Wochenendes

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Snapchat lehnt Milliarden-Angebot von Facebook ab

Mehr als Instagram soll Facebook-CEO Mark Zuckerberg dem Messaging-Service Snapchat geboten haben. Zuckerberg wollte mit den Gründern Evan Spiegel und Bobby Murphy über eine Akquise jenseits einer Milliarde US-Dollar sprechen. Die Gründer der Foto- und Video-App seien jedoch derzeit nicht an einem Exit interessiert. Vielmehr ist Snapchat auf der Suche nach weiteren Investoren.  [mehr dazu bei Business Insider und AllThingsD

Twitter sucht weibliches Board-Mitglied

Twitter will eine Frau in den Aufsichtsrat setzen, jedoch erst nach dem offiziellen Börsenstart nächste Woche. Das Unternehmen fing sich heftige Kritik ein, weil das derzeitige Board nur aus männlichen Mitgliedern besteht. CEO Dick Costolo will jemanden mit internationaler Glaubwürdigkeit finden. [mehr dazu bei AllThingsD

Ex-Warner Music-Chef will Google als Investor

Lyor Cohen, ehemaliger CEO der Warner Music Group, will ein neues Label gründen und führt dafür Gespräche mit Google Ventures. Berichten zufolge könnte Cohens neues Venture eine Partnerschaft mit YouTubes geplantem Musik-Streaming-Service werden. [mehr dazu bei Android Headlines

Warum Amazons Verluste okay sind

Der eCommerce-Konzern Amazon schreibt trotz steigender Umsätze seit Jahren Verluste. Das muss jedoch nicht beunruhigen, meinen Insider. Ein ehemaliger Mitarbeiter analysiert in seinem Blog die Strategie des Online-Händlers. Und auch andere Medien berichten, dass CEO Jeff Bezos weiterhin in die Globalisierung investieren will und daher Profitabilität zweitrangig ist.  [mehr dazu bei Remains of the Day und Wired

Regeln für das Internet der Dinge

Die Federal Trade Commission (FTC) arbeitet an Regulierungsmaßnahmen für das „Internet of Things“. Damit will die US-Behörde vor allem kontrollieren, wie vernetzte Geräte Daten von Konsumenten verarbeiten und nutzen.  [mehr dazu bei GigaOm

Startup School online nachsehen

YCombinator-Gründer Paul Graham lud vergangene Woche zur Startup-School eine illustre Runde von Gründern ein, darunter Mark Zuckerberg und Jack Dorsey. Für alle, die nicht bei dem exklusiven Event dabei waren, stehen die Videos online zur Verfügung.  [mehr dazu bei YouTube

Der Startup-Arbeitsmarkt als Infografik

Trotz des Booms gab es in den vergangen Monaten mehrere große Kündigungswellen in der Tech-Branche. Die jüngsten Entwicklungen am Jobmarkt sind in einer neuen Infografik visualisiert. [mehr dazu bei VentureBeat

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von TechCrunch

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.